Ancelotti empört

Baustelle! So sehen Napolis Kabinen vor CL-Hit aus

Auf den italienischen Serie-A-Klub Napoli warten in den kommenden Tagen zwei Heimspiele - zunächst geht es gegen Sampdoria in der Liga, am Dienstag kommt der FC Liverpool zum großen Schlager. Dabei werden sich die Kicker wenig luxuriös auf das jeweilige Spiel vorbereiten. Denn die Umkleidekabinen sind noch eine Baustelle ...

In den vergangenen Wochen wurden im Stadion San Paolo Renovierungsarbeiten durchgeführt, die entgegen der Vereinbarungen noch nicht abgeschlossen sind.

Napoli-Trainer Carlo Ancelotti reagierte mit einer regelrechten Wutrede auf diesen Missstand. „Ich bin empört über die Fehlerhaftigkeit und Unfähigkeit derjenigen, die diese Aufgaben übernommen haben“, sagte der 60-Jährige laut eines Vereinsstatements. „Man kann in zwei Monaten ein Haus bauen, aber sie waren nicht dazu in der Lage, die Umkleidekabinen zu renovieren! Wo sollen wir uns bei den Spielen gegen Sampdoria und Liverpool umziehen?“

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 11. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.