02.09.2019 13:17 |

Messer gezückt

Spontane Liebesnacht endet mit Polizeieinsatz

Eine spontane Liebesnacht zwischen einem 29-Jährigem und einem Burschen (15) am Sonntag in Wien hatte ein jähes Ende: Die beiden gerieten in Streit, plötzlich war ein Messer im Spiel, mit dem sich beide gegenseitig verletzten. Die Polizei rückte an.

Der 29-Jährige - ein österreichischer Staatsbürger - und der 15 Jahre alte Syrer lernten sich in der Nacht auf Sonntag am Kagraner Platz kennen. Anschließend fuhren sie gemeinsam in die Wohnung des Österreichers, wo es zu sexuellen Handlungen zwischen den beiden Männern kam.

Gegen 3.30 Uhr dann plötzlich der Stimmungsumschwung: Die beiden gerieten in Streit - dabei dürfte es wohl um Geldleistungen gegangen sein. Der 15-Jährige zog ein Messer und ging damit auf den 29-Jährigen los. Dieser wiederum entriss dem Burschen die Stichwaffe und fügte ihm Schnittverletzungen am Unterarm zu.

Der 15-Jährige flüchtete daraufhin aus einem Fenster im Erdgeschoß, wurde aber vom Älteren verfolgt. Dieser verlor ihn allerdings rasch aus den Augen. Beide Männer verständigten unabhängig voneinander die Polizei. Gegenüber den Beamten machten sie widersprüchliche Aussagen. Ermittelt wird zunächst gegen beide wegen Körperverletzung, allerdings könnten weitere Delikte hinzukommen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. April 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.