28.08.2019 13:28 |

Leiche in Fahrerkabine

Toter Fernfahrer: Verdächtiger in Lettland gefasst

Festnahme im Fall jenes toten Lkw-Lenkers, dessen Leiche im Juni auf einem Parkplatz in Kufstein (Tirol) in der Fahrerkabine seines Schwerfahrzeuges aufgefunden wurde. Wie berichtet, steht ein 30 Jahre alter Weißrusse im dringenden Verdacht, den Mann getötet zu haben und nach der Tat geflohen zu sein. Der Verdächtige konnte nun in Lettland festgenommen werden. Er befindet sich in Übergabehaft.

Wie der Sprecher der Staatsanwaltschaft, Hansjörg Mayr, am Mittwoch erklärte, habe ein Zeuge die Ermittler auf die richtige Spur gebracht. Dieser - ein ukrainischer Fahrerkollege, so Mayr - habe an diesem Tag just während des Angriffs mit dem Opfer telefoniert. „Dabei soll er geschildert haben, dass er mit dem Weißrussen einen Streit hatte und dieser ihm mit einer Flasche gegen den Kopf geschlagen habe“, so der Sprecher weiter.

„Gespräch abrupt geendet“
„Danach habe das Gespräch abrupt geendet, und der Ukrainer sei nicht mehr erreichbar gewesen“, berichtete Mayr weiter. Am 23. Juni, einen Tag später, wurde die Leiche des 55-Jährigen in der Fahrerkabine seines Lkw entdeckt. Eine Obduktion sollte ergeben, dass der Mann an den Folgen einer „erheblichen, stumpfen Gewalteinwirkung auf den Kopf“ gestorben, also erschlagen wurde.

Internationaler Haftbefehl
Anhand des Namens konnte der Zeuge den ihm bekannten Weißrussen dann auf Lichtbildern identifizieren, dieser rückte daraufhin rasch in den Fokus der Ermittlungen. In der Folge wurde ein internationaler Haftbefehl gegen ihn erlassen und fieberhaft nach dem Flüchtigen gesucht.

In der Vorwoche konnten die Ermittler schließlich einen Erfolg verbuchen: Der 30-jährige Verdächtige wurde in Riga gefasst und festgenommen. „Einer baldigen Übergabe steht nichts im Weg“, so der Sprecher der Staatsanwaltschaft weiter. Ein Termin dafür steht bislang aber noch nicht fest.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
2° / 8°
heiter
-1° / 6°
heiter
2° / 6°
heiter
-1° / 6°
heiter
2° / 6°
stark bewölkt

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen