28.08.2019 12:23 |

„Diese Kammerzofe!“

Hörbiger-Parodie wird im Netz zum Hit

Mit ihrem Unterstützungs-Video für Sebastian Kurz hat Christiane Hörbiger in den letzten Tagen für reichlich Schlagzeilen gesorgt. Kabarettistin Aida Loos legt nun nach - und wird mit ihrer Parodie auf den Wahlwerbespot der Schauspielerin zum echten Netz-Hit. 

„Was waren wir doch froh und glüüüücklich, als sie bei uns im Altersheim waren, beim Casting auf der Suche nach ,Austria‘s next Leihoma‘, und ich habe die Rolle bekommen“, startet Loos in perfekter Hörbiger-Aufmachung in die Parodie des Spots, der in den letzten Tagen für so viel Aufregung gesorgt hatte.

Rendi-Wagner, „diese Kammerzofe, diese Gassendirne“
„Wir“, das seien „ich und meine zwei Möpse“, aber auch „wir Menschen, die wir alle eine prachtvolle Villa in Döbling geerbt haben - also wir, das Volk“, so die falsche Hörbiger weiter. Man sei „entsetzt“ gewesen, als Rendi-Wagner, „diese Kammerzofe, diese Gassendirne“, den Misstrauensantrag gegen die Regierung gestellt habe.

Immerhin sei Kurz ja „der jüngste Bundeskanzler aller Zeiten, der es geschafft hat, in der kürzesten Regierungszeit das größtmögliche Chaos zu hinterlassen“. Aber „wir zwei, wir werden das schaffen“, witzelt Loos in ihrer Rolle als Christiane Hörbiger im Clip weiter, da Schauspieler ja „zusammenhalten“. 

Innerhalb nur weniger Stunden wurde die Parodie auf den Hörbiger-Clip zum viralen Hit, wurde Tausende Male angeschaut, geliked, kommentiert und geteilt. Aida Loos ist bei ihren Fans für ihre spitze Zunge beliebt, nahm unter anderem auch schon Maria Vassilakou auf die Schaufel und teilte gegen Norbert Hofer aus. 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen