28.08.2019 09:56 |

6. bis 8. September

Kulinarik & Tradition: Gulaschfest in Feldkirchen

Hunderte Kilo Fleisch, Erdäpfel, Gemüse und Schwammerl: Der logistische Aufwand für das Jubiläums-Gulaschfest von 6. bis 8. September bringt die Wirte der Tiebelstadt an ihre Grenzen. 13 Sorten Gulasch werden vorgekocht, Polenta- und Erdäpfelgerichte aber frisch zubereitet.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Für uns ist das Gulaschfest ein herausforderndes kulinarisches Event“, erklärt Margret Dorighi. Von 6. bis 8. September wird die „Kuchlerhof“-Wirtin mit Erhard „Zum Thunfisch“ Blaßnig sowie Peter und Julian Kramer vom „Gegendtalerhof“ 13 verschiedene Sorten auftischen.

„Hunderte Kilo Zutaten werden dabei verarbeitet“, sagt die Wirteobfrau. Gekocht werden unter anderem Schwammerl-, Zitronen- Fischgulasch oder „Gulasch a lá Chili con Carne“. Der ehemalige Wirt Hans Tischler wird als Gastkoch dabei sein. Stadtchef Martin Treffner, der im 20. Jubiläumsjahr 20.000 Gäste erwartet: „Hans wartet Glockner-Lamm-Gulasch auf.“

Im Tourismusbüro werden zudem 35 alte Lederhosen ausgestellt; darunter Tischlers Monster-„Krachlederne“, die er für die „Leserhosenfeste“ in Ebenthal anfertigen ließ. Treffner: „Beim Lederhosentreffen am Sonntag werden wir die schönsten Lederhosen prämieren.“

Gerlinde Schager, Kärntner Krone

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol