14.08.2019 17:18 |

Betonfeld in Bewegung

Mega-Stau nach Straßenschäden

Ein loses Betonfeld im Baustellenbereich auf der Tauernautobahn zwischen Puch und Hallein zwang die Asfinag zum raschen Handeln. Bei der Sanierung bildete sich am Mittwoch in Fahrtrichtung Deutschland ein Stau von der Keltenstadt zurück bis nach Werfen. Es gab auch Ausweichverkehr durch die Orte.

„Wir haben am Dienstag in einem Betonfeld Bewegungen entdeckt und mussten rasch handeln“, sagt Autobahnmeister Erwin Pfeifenberger. Durch die Sanierung musste im Baustellenbereich auf der A10 zwischen Hallein und Puch auf einem Teilstück eine Fahrspur gesperrt werden. Die Folge: Kilometerlanger Rückstau bis nach Werfen. Vor Hiefler- und Ofenauertunnel gab es eine Blockabfertigung. „Hätten wir nichts unternommen und die Betondecke wäre am Reisewochenende aufgerissen wären die Folgen noch weit aus drastischer gewesen“, so Pfeifenberger. Besonders in Golling, Kuchl und Hallein sorgte der Ausweichverkehr für Verzögerung auf der Landesstraße. Am Wochenende wird es die Umfahrungsmöglichkeit, zumindest für Urlauber, nicht geben, da die Abfahrten weiterhin gesperrt sein werden. Diese wurden jetzt vom 18. August noch bis zum Ferienende von den Behörden verlängert.

Felix Roittner

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Salzburg

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen