14.08.2019 12:14 |

209 Millionen Euro

Europas höchster Jackpot in Italien geknackt!

Ein anonymer Lotto-Spieler hat in Italien mit einem Los im Wert von zwei Euro einen Super-Jackpot von 209,16 Millionen Euro geknackt. Dabei handelt es sich um Europas höchsten Jackpot aller Zeiten. Das Los wurde in einer Trafik in der lombardischen Stadt Lodi nahe Mailand gekauft, berichteten italienische Medien am Mittwoch.

„Superenalotto“ ist ein beliebtes Glücksspiel, bei dem man sechs richtige Zahlen tippen muss. Sie müssen auf einem Feld von 1 bis 90 angekreuzt werden. Damit liegt die Gewinnchance nur bei 1 zu etwa 623 Millionen. Seit 14 Monaten jagten Spieler in Italien nach der richtigen Zahlenkombination - bis nun der höchste Rekord der Geschichte geknackt wurde.

Den bisherigen Rekord einer nationalen europäischen Lotterie hält ebenfalls Italien. Dort war eine Person im Oktober 2010 mit einem Schlag um 177,7 Millionen Euro reicher geworden. Das Los war in Castellammare bei Neapel verkauft worden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.