Event in Ottensheim:

Ex-DDR-Offizier ist das geheime WM-„Hirn“!

In elf Tagen fällt in Ottensheim der Startschuss zur Ruder-Weltmeisterschaft. Dass es überhaupt zu diesem Mega-Event in Österreich kommen wird, hat man auch einem früheren DDR-Offizier zu verdanken. Denn Bernd Schumacher kümmerte sich nicht nur um die erfolgreiche Bewerbung, der 67-jährige Deutsche ist das heimliche „Hirn“ hinter der WM.

„Als 1990 die Mauer fiel, musste ich mich umsehen – alsbald verschlug es mich nach München, dort konnte ich die Olympia-Regattastrecke von 1972 in Schleißheim managen“, erzählt Bernd Schumacher. Jener 67-jährige Deutsche, der einst in der Nationalen Volksarmee als Cheftrainer die DDR-Ruder-Nationalmannschaft unter seinen Fittichen hatte.

Viele Events organisiert
Ehe nach der Wende der steile Aufstieg als Organisator großer Ruder-Events erfolgte. Bei 14 Weltcups, einer Junioren-WM und ganzen sieben Olympischen Spielen hatte Schumacher seither die Zügel in der Hand. Und nun eben auch bei der bevorstehenden WM in Ottensheim. „Als mich mein Freund, OK-Boss Horst Anselm, um Unterstützung bat, musste ich nicht lange überlegen“, grinst Schumacher.

15-Stunden Arbeitstage
„Seit ich 2013 die Bewerbung verfasst hatte, pendelte ich zwei- bis dreimal pro Woche nach Linz, seit 22. Juli bin ich aber permanent anwesend“, verrät der Pensionist. Nachsatz: „Jetzt, so kurz vor dem Start, wäre das bei Arbeitstagen um die 15 Stunden auch nicht mehr anders möglich.“ Die Vorfreude auf die Bewerbe hält sich beim 67-jährigen noch in Grenzen: „Bei all dem Trubel, der herrschen wird, werde ich von den Entscheidungen kaum etwas mitbekommen.“

Christian Baumberger
Christian Baumberger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Premier League
ManCity bleibt mit Auswärtssieg an Liverpool dran!
Fußball International
Violett weiter in Not
Wieder nix! Austria erzittert nur 2:2 bei Hartberg
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Sabitzers Leipziger schlagen Hütters Frankfurter!
Fußball International
Reims in Pole-Position
Sturms Dario Maresic wechselt nach Frankreich
Steiermark
Zweite deutsche Liga
Hinterseer-Tor bei 4:2 von Leader HSV in Karlsruhe
Fußball International

Newsletter