04.08.2019 07:45 |

Swen Temmel

Hollywood: Ein Steirer gibt Vollgas

Swen Temmel kommt in den USA immer dicker ins Filmgeschäft. Der Schauspieler über die Dreharbeiten mitv Al Pacino - und über einen Puch-Haflinger, mit dem er künftig auch die Straßen von Los Angeles erobern will. 

 „Wow – diese Erfahrung war einfach großartig“, erinnerte sich Swen Temmel beim aktuellen Heimatbesuch in Graz an die Dreharbeiten mit Al Pacino. Richtig gelesen, Temmel spielt in „Axis Sally“ einen Anwalt, den Assistenten von Al Pacino.

Nächstes Jahr wird der US-Superstar 80 Jahre alt. „Aber er hat es noch immer drauf“, versichert Temmel. „Am Set kennen ja alle den Text, den er zu sprechen hat. Aber ihm hört man immer wieder aufs Neue zu, weil er so gut spielt.“ Und: „Der Mann kennt keine Star-Allüren. Er hat mich richtig gut unterstützt und war zur Crew an allen Drehtagen extrem freundlich.“

Zur Zeit werden die Aufnahmen in Hollywood-Studios bearbeitet, in die Kinos dürfte der Streifen, der in der Zeit des Zweiten Weltkriegs spielt und Nazi-Propaganda thematisiert, Ende des Jahres kommen.

Viel Zeit blieb Temmel beim Graz-Kurzbesuch nicht. Freundin Meadow William (Schauspielerin, Drehbuchautorin, Produzentin) ist gleich in den USA geblieben. Die nächsten Schauspieleinsätze („Mitte August in Philadelphia“) sind fixiert. Ein Besuch im Puch-Museum musste freilich sein – denn: Schon vor Jahren hat der stolze Vater, Charly Temmel, für Los Angeles einen Haflinger erworben. Das Versprechen – „wenn du im Filmgeschäft wirklich durchstartest, gehört er dir“ – hat der Eiskönig gehalten.

„Aber der Motor war völlig kaputt – jetzt hab’ ich ein Auto ohne Motor“, grinste der Junior, als ihn Karlheinz Rathkolb, Leiter des Puch-Museums, durch die imposante Halle mit gut 6000 Exponaten führte. Tipps und Tricks, wie man das Gefährt wieder in Gang bringt, werden in den kommenden Wochen umgesetzt.

„Wenn nötig, werden wir den Haflinger zur Generalüberholung in die Steiermark schicken. Ich will mit ihm aber so schnell wie möglich durch Los Angeles fahren. Denn mit diesem Auto fällt man auch im Land der unbegrenzten Möglichkeiten auf“, weiß Swen. „Mit dem Haflinger haben die Amerikaner einst nur ein Pferd in Verbindung gebracht – mich hat man gefragt, wo ich den Stall gebaut hätte“, ergänzt Charly.

Zurück zum Filmgeschäft. Temmel, der schon früh vom Oscar geträumt hat, setzt sich nach wie vor große Ziele. Traumrolle?

James Bond, aber das wird schwierig, weil da wohl weiterhin Schauspieler von der Insel zum Zug kommen.“

Realistischer sei die Nachfolge von Hugh Jackman als Wolverine in der X-Men-Reihe: „Wer weiß, vielleicht wird da ja noch einmal was draus.“ Fix ist die Fortsetzung von „Den of Thieve“ (unter anderem mit Gerard Buttler), wo Temmel einen Diamantenräuber gibt.

Na dann – toi, toi, toi!

Thomas Bauer
Thomas Bauer

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Premier League
ManCity bleibt mit Auswärtssieg an Liverpool dran!
Fußball International
Violett weiter in Not
Wieder nix! Austria erzittert nur 2:2 bei Hartberg
Fußball National
Deutsche Bundesliga
Sabitzers Leipziger schlagen Hütters Frankfurter!
Fußball International
Reims in Pole-Position
Sturms Dario Maresic wechselt nach Frankreich
Steiermark
Zweite deutsche Liga
Hinterseer-Tor bei 4:2 von Leader HSV in Karlsruhe
Fußball International
Steiermark Wetter
17° / 26°
leichter Regen
18° / 24°
leichter Regen
18° / 26°
leichter Regen
19° / 25°
leichter Regen
14° / 24°
bedeckt

Newsletter