03.08.2019 10:43 |

Schwimm-Weltcup

Pilhatsch bei in Tokio über 100 Meter Rücken 14.

Die Steirerin Caroline Pilhatsch hat am Samstag beim Schwimm-Weltcup in Tokio über 100 m Rücken lediglich Rang 14 belegt. Knapp zwei Wochen nach Fixierung ihres österreichischen Rekords bei der Gwangju-WM von 1:01,07 Minuten kam die Steirerin in ihrem Vorlauf auf eine Zeit von nur 1:03,25 Minuten. Den Aufstieg ins Finale verpasste sie damit um 1,74 Sekunden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Freitag war die Rückensprint-WM-Siebente in der japanischen Hauptstadt über 50 m Rücken Zweite geworden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)