30.07.2019 13:41 |

Beachvolleyball

Hörl stürmt in zweite Runde

Sensationeller Start für Julian Hörl beim 5*-World Tour-Turnier auf der Wiener Donauinsel. Gemeinsam mit seinem Partner Tobi Winter (NÖ) gewinnt der Saalfeldener zum Aufakt der Quali gegen die favorisierten Deutschen Bergmann/Harms mit 2:0! Im Kampf um ein Ticket für den Hauptbewerb trifft das rot-weiß-rote Duo nun auf die US-Boys Priddy/Brunner, an die sie beste Erinnerungen haben.

Nach exakt 33 Minuten durften Hörl und Winter über einen 21:19 und 21:14-Sieg jubeln. Der erste Schritt in Richtung Hauptbewerb. Vom Jetlag, der den beiden Österreichern nach der Rückkehr vom Turnier in Tokio in den letzten Tagen noch Probleme bereitet hatte, war nicht mehr zu bemerken.

Der erhoffte Salzburger Showdown um einen Platz im Hauptbewerb platzte allerdings. Der Unteracher Flo Schnetzer und sein Partner Peter Eglseer (OÖ) mussten sich in Quali-Runde eins dem US-Duo Priddy Brunner nach 34 Minuten mit 16:21 und 15:21 geschlagen geben. Damit kommt es am Mittwoch im Kampf um den Hauptbewerb zur Neuauflage des Duells zwischen Winter/Hörl und Priddy/Brunner. Vor einer Woche konnten sich die Österreicher beim Turnier in Tokio mit 2:1 durchsetzen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 13. Mai 2021
Wetter Symbol