20.08.2019 11:24 |

Orange im Trend

Diese Promi-Looks machen Lust auf Aperol-Spritz

Bei diesen Promi-Looks muss man unwillkürlich an einen erfrischenden Aperol-Spritz denken! Denn Heidi Klum, Kim Kardashian und Co. lieben in diesem Sommer Mode und Make-up in sattem Sonnenuntergangs-Orange. Wie man die auffällige Farbe am besten stylt? Wir haben die Tipps!

Eins ist fix: Mit Outfits in Orange wird man nicht so schnell übersehen werden! Aber gerade deshalb hat sich der kräftige Farbton bei den Promis gerade zur absoluten Lieblingsfarbe gemausert. Doch wie stylt man die fruchtige Nuance?

Die Promis machen‘s vor: Orange lässt sich super im All-over-Look tragen. Und dabei kann man gerne auch richtig in die Vollen greifen, wie etwa Heidi Klum mit ihrem orangefarbigen Glitzerkleidchen zu den Riemchensandaletten im gleichen Farbton. 

Wem die Farbe von Kopf bis Fuß jedoch zu viel des Guten ist, der kann mit Orange auch Akzente setzen. Ein Oberteil in dem sommerlichen Farbton zum Rock ist ein echter Hingucker. Elsa Hosk und Emily Ratajkowski zeigen auch gleich, welche Farben perfekt zu Orange passen: Mit Weiß oder Beige bekommt der Ton Strahlkraft. Aber auch Dunkelblau, Grau oder Schokobraun sind tolle Kombipartner für Orange.

Kim Kardashian oder Lily Aldrige gehen mit ihrer Liebe für feuriges Orange aber noch weiter. Sie tragen die Farbe nämlich auch auf den Lidern. Zurückhaltung ist dabei nicht geboten - jedenfalls nicht bei der 38-jährigen Reality-TV-Queen. Sie brachte jüngst eine Make-up-Palette mit Erd- und Orangenuancen auf den Markt und greift da auch gern in die Vollen.

Dezenter, aber ebenfalls ein Hingucker: Nagellack in Orange. Der ist heuer ebenfalls im Trend, passt perfekt zu Sommer-Outfits und lässt den gebräunten Teint noch mehr strahlen.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter