12.07.2019 22:58 |

Leichtathletik

Niederländerin Hassan mit Meilen-Weltrekord!

Der Weltrekord der Niederländerin Sifan Hassan über die Meile ist am Freitag das Highlight beim Diamond-League-Meeting der Leichtathleten in Monaco gewesen. Die Läuferin mit äthiopischen Wurzeln gewann in 4:12,33 Minuten und verbesserte die bisherige Bestmarke der Russin Swetlana Masterkowa, die am 14. August 1996 in Zürich 4:12,56 gelaufen war. Zweite wurde die Britin Laura Weightman (4:17,60).

Die US-Amerikanerin Sydney McLaughlin stellte über 400 m Hürden in 53,32 Sekunden eine neue Jahresweltbestleistung auf, über 800 m markierte Nijel Amos aus Botswana mit 1:41,89 Minuten eine neue Bestmarke 2019 und über 3.000 m Hindernis der Marokkaner Soufiane el Bakkali mit 8:04,82. Eine Jahresweltbestleistung und nationalen Rekord markierte auch der Pole Piotr Lisek im Stabhochsprung mit 6,02 m.

Shaunae Miller-Uibo von den Bahamas holte sich die 200 m in 22,09 Sek., Kendra Harrison (USA) gewann die 100 m Hürden in 12,43, Justin Gatlin (USA) die 100 m in 9,91 eine Hundertstelsekunde vor dem 16 Jahre jüngeren Landsmann Noah Lyles (9,92) und Steven Gardiner (BAH) die 400 m in 44,51. In den technischen Bewerben setzten sich u.a. der Deutsche Andreas Hofmann im Speerwerfen mit 87,84 m, Christian Taylor (USA) im Dreisprung mit 17,82 und Marija Lasizkene (Neutrales Team) im Hochsprung mit 2,00 durch.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 31. März 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.