11.07.2019 11:54

Lässt ihn Juve ziehen?

Bayern arbeiten an der Rückkehr von Mandzukic

Seit Wochen wird über mögliche Verstärkungen für den FC Bayern diskutiert. Hinter Leroy Sane (ManCity), Callum Hudson-Odoi (Chelsea) und Ousmane Dembele (Barcelona) sollen die Münchner her sein. Doch nun taucht in den deutschen Medien plötzlich ein altbekannter Name auf. Vize-Weltmeister Mario Mandzukic soll beim Rekordmeister plötzlich ein großes Thema sein. Doch lässt ihn Juventus Turin ziehen?  

„Der kroatische Routinier wurde als möglicher Back-up für Robert Lewandowski (30) und Flügelspieler-Alternative diskutiert“, schreibt die „Sport Bild“. Sportdirektor Hasan Salihamidzic soll bereits an einer Rückkehr des ehemaligen Bayern-Stürmers arbeiten. Grund: Der Posten als Lewandowski-Ersatz ist seit dem China-Wechsel von Sandro Wagner im Januar unbesetzt und Talent Jann-Fiete Arp (19) braucht noch Anlaufzeit. Was für den Deal spricht? Mandzukic war in München schon einmal sehr erfolgreich tätig. In 88 Partien von 2012 bis 2014 schoss der „Brecher“ 48 Tore, gekrönt wurde seine Zeit bei den Bayern vom Champions League-Sieg 2013.

Mandzukic besitzt bei Juventus Turin noch einen Vertrag bis 2021. Laut italienischen Medien gilt der 33-jährige Kroate beim Ronaldo-Klub allerdings als Verkaufskandidat, auch um lukrative Einkäufe zu refinanzieren. Dazu kommt: Neo-Trainer Maurizio Sarri scheint kein Fan des Vize-Weltmeisters zu sein.

Mandzukic war 2010 für sieben Millionen Euro von Dinamo Zagreb zum VfL Wolfsburg  gekommen, wechselte 2012 für 13 Millionen nach München, 2014 für 22 Millionen zu Atletico Madrid und ein Jahr später für 21 Millionen nach Turin. Jetzt könnte er für 18 Millionen Euro nach München zurückkehren.  

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sportticker
In der „Bullen“-Arena
Testspiel-Kracher! Salzburg trifft auf Real Madrid
Fußball International
Meistermacher zurück
Stögers Austria-Pläne ab 15 Uhr im LIVE-Video
Fußball National
krone.at-Sportstudio
Boateng zu Hütter? ++ Thiem live ++ Auböck mäßig
Video Show Sport-Studio
Bale lehnte Einsatz ab
Berater-Attacke: Zidane wehrt sich gegen Vorwürfe
Fußball International
Auch Pep interessiert
„Riesenehre!“ Alaba spricht über Barca-Gerüchte
Fußball International
Spielplan
21.07.
23.07.
24.07.
25.07.
26.07.
27.07.
28.07.
29.07.
Russland - Premier League
FC Rubin Kazan
19.00
Republican FC Akhmat Grozny

Newsletter