06.07.2019 17:07 |

In Hamburg

Beachvolleyball: Kanadierinnen holen WM-Titel

Die Kanadierinnen Sarah Pavan/Melissa Humana-Paredes haben sich am Samstag in Hamburg erstmals den Beachvolleyball-WM-Titel gesichert. Das als Nummer neun gesetzte Duo bezwang im Endspiel die US-Amerikanerinnen April Ross/Alix Klineman 2:0 (23:21, 23:21).

Ross hatte 2017 in Wien mit Lauren Fendrick auch im Finale verloren, 2009 war sie mit Jennifer Kessy aber schon einmal Weltmeisterin geworden. Im Spiel um Bronze setzten sich die Australierinnen Taliqua Clancy/Mariafe Artacho gegen die Schweizerinnen Tanja Hüberli/Nina Betschart 2:0 (18,20) durch.

Lokalmatadore Thole/Wickler im WM-Finale
Bei den Herren stürmten die Lokalmatadore Julius Thole und Clemens Wickler bei der Beachvolleyball-WM sensationell ins Endspiel. Das Duo besiegte die Topfavoriten Anders Mol und Christian Sörum aus Norwegen nach Satz-Rückstand mit 2:1 und trifft am Sonntag (14 Uhr) auf die Russen Wjatscheslaw Krasilnikow und Oleg Stojanowski. Krasilnikow war 2017 in Wien mit einem anderen Partner WM-Dritter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
15.11.
16.11.
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen