Ärger für Real-Star

Marcelo will nicht blasen: Führerschein ist weg!

Großer Ärger für Real-Madrid-Verteidiger Marcelo: Der Brasilianer musste seinen Führerschein abgeben, weil er sich weigerte, einen Blutalkoholtest abzugeben.

Marcelo, der Urlaub in Brasilien machte, zog sich Ärger in der Heimat zu. Laut der brasilianischen Zeitung „O Globo“ wollte der Real-Star bei einer Polizeikontrolle keinen Alkoholtest durchführen.

Die Folge: Als er sich weigerte, zogen die Beamten seinen Führerschein ein. Zudem musste er eine Geldstrafe in der Höhe von 600 Euro bezahlen. Ein Jahr darf er nun kein Fahrzeug in Brasilien lenken.

Nicht die erste Strafe
Es ist nicht das erste Mal, dass Marcelo auf den Straßen negativ auffällt. 2013 wurde er mit einer Geldstrafe von 6000 Euro belegt. Damals wurde er in Madrid ohne Führerschein erwischt, ihm drohte sogar eine Gefängnisstrafe.

Überraschend: Marcelo ist nicht Teil des Brasilien-Kaders bei der Copa-America. Warum sich Brasilien-Coach Tite gegen ihn entschieden hat? „Ich weiß es nicht. Das Einzige, was ich tun kann, ist härter zu arbeiten, um wieder das brasilianische Trikot zu tragen, da es eines meiner Ziele ist“, so Marcelo. Brasilien steht nach einem Sieg gegen Argentinien im Copa-Endspiel und trifft dort auf die Überraschungsmannschaft Peru.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 23. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten