Mo, 15. Juli 2019
03.07.2019 18:13

Schlagerfans geschockt

Costa Cordalis starb mit 75 Jahren auf Mallorca

Schlagersänger Costa Cordalis ist tot. Er sei am Dienstag im Kreise der Familie in seiner Wahlheimat Mallorca gestorben, teilte sein Sohn Lucas am Mittwoch mit. Cordalis - sein bekanntestes Lied war „Anita“ - wurde 75 Jahre alt.

„Wir sind alle tieftraurig über den Verlust“, sagte der Sohn des Schlagsängers, Lucas Cordalis (51), dem Kölner „Express“. „Mein Vater war ein wunderbarer Mensch, der sich immer für andere eingesetzt hat. Er wollte die Menschen glücklich machen - und das ist ihm auch gelungen. Er wird uns allen sehr fehlen.“

Klinikaufenthalt wegen Schwächeanfall
Medienberichten zufolge soll der Sänger nach einem Schwächeanfall länger in einer Klinik auf der Baleareninsel gelegen haben. Noch Ende Februar war er zusammen mit Sohn Lucas bei einem Benefizkonzert in Essen aufgetreten. Da soll er aber bereits erschöpft gewirkt haben.

Berühmtester Grieche in Deutschland
Der 1944 in Mittelgriechenland geborene Künstler mit der dunklen Lockenmähne war mit 16 Jahren nach Deutschland gekommen. Seine erste Platte brachte er 1965 heraus - eine deutsche Version von Elvis Presleys „Crying in the Chapel“ mit dem Titel „Du hast ja Tränen in den Augen“. Der Durchbruch gelang in den 70er-Jahren mit Liedern über „Carolina“ (1973), „Anna Lena“ (1974) und „Anita“ (1976), einer schwarzhaarigen Schönheit aus Mexiko. Der Ohrwurm wurde zu Cordalis‘ größtem Hit.

„Dschungelkönig“ 2004
Auch an TV-Shows nahm er teil, so etwa 2004 an der ersten Ausgabe des RTL-„Dschungelcamps“ - aus der Cordalis prompt als Sieger hervorging. In späteren Jahren plagten den Künstler immer wieder gesundheitliche Probleme. Nach einer Bandscheiben-OP kollabierte er 2013 in Chemnitz auf der Bühne, 2017 brach er sich nach einem Sturz im Badezimmer den Knöchel. „Ich bin ein Kämpfer!“, betonte er damals in Interviews - und schaffte es noch einmal zurück ins Showgeschäft.

Mit seiner Ehefrau Ingrid hat Cordalis drei Kinder. Schon seit vielen Jahren verbrachte das Paar die meiste Zeit des Jahres mit der Familie - darunter Sohn Lucas und dessen Ehefrau Daniela Katzenberger (32) - in Santa Ponca auf Mallorca. Auf der Insel war er auch häufig in den Partyclubs am Ballermann aufgetreten.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Neuer Sturmstar
Griezmann gut gelaunt beim ersten Barca-Training
Fußball International
Wilde Spekulationen
Speicherkarte mit Neymar-Interview gestohlen
Fußball International
134 Fälle registriert
Quote zu niedrig: Masern-Impfpflicht gefordert
Österreich
Spaß im Flieger
Hier macht sich David Alaba über Gnabry lustig
Fußball International
Lange Leidenszeit
Krass! Leipzigs Wolf kann erst 2020 wieder spielen
Fußball International
Rolltreppen kaputt
Der steinige Weg zur Christus-Statue in Rio
Reisen & Urlaub
Mediziner warnen:
Krebsverdacht um Aufheller für Zuckerl
Österreich

Newsletter