19.07.2019 06:00 |

Für heiße Tage

Diese Eismaschinen haben die besten Bewertungen

Die Österreicher lieben Eis. Die beliebtesten Sorten im Sommer 2019 sind Vanille, gefolgt von Erdbeere und Haselnuss. Doch die Eispreise steigen jährlich. Da lohnt es sich, die kalte Erfrischung selbst zu machen. 

Wenn die Kugel Eis 1,50 Euro oder mehr kostet, überlegen schon viele, ob sie die kalte Erfrischung nicht liebermselbst herstellen. Denn für die Zubereitung von normalem Speiseeis braucht man lediglich Obers, Eier und Zucker. Und eine Eismaschine, zumindest, wenn das Eis so richtig schön cremig werden soll. 

Eine Eismaschine hat gleich mehrere Vorteile: Sie können ihr eigenes Eis herstellen und verzichten somit auf Aromen und künstliche Zusatzstoffe. Sie können verschiedenen Arten von Eis, Sorbets und Desserts kreieren, bei der Wahl der Zutaten sind Ihnen dabei keine Grenzen gesetzt. Auch Frozen Yoghurt oder Protein-Eis kann mithilfe dieser Maschinen ganz einfach zubereitet werden. 

Welche Eismaschine soll ich wählen?

Es gibt grundsätzlich zwei Arten von Eismaschinen. Solche, die mit einer Kühleinheit ausgestattet sind und jene, die über einen Kompressor verfügen. Erstere sind in der Anschaffung um einiges günstiger, allerdings muss man die Kühleinheit hier mindestens 24 Stunden ins Gefrierfach stellen, ehe man das Eis genießen kann. 

Eine Eismaschine mit einem Kompressor benötigt keine Vorbereitungszeit. Die leistungsfähigen Kompressoren können das Eis auf Temperaturen von Minus 18 bis Minus 34 Grad abkühlen. Auch verfügen diese Modelle über einen Rohrarm, der die Eismasse verteilt und dafür sorgt, dass gefrorene Stücke zerteilt werden. Diese Maschinen sind meist aber auch etwas hochpreisiger. 

Hier unsere Empfehlungen mit den besten Bewertungen: 

Eismaschine von „Unold“

Volumen: Für ca. 2,5 Liter Eiscreme
Preis: 374,00€
Hier geht‘s zur Eismaschine.

Eismaschine von „Unold“

Volumen: Für ca. 2 Liter Eiscreme
Preis: 249,00€
Hier geht‘s zur Eismaschine.

Eismaschine von „Springlane-Kitchen“

Volumen: Für ca. 2 Liter Eiscreme
Preis: 269,00€
Hier geht‘s zur Eismaschine.

Eismaschine von „De‘Longhi“

Volumen: Für circa 1,2 Liter Eiscreme
Preis: 234,00€
Hier geht‘s zur Eismaschine.

Eismaschine von „WMF“

Volumen: Für circa 300 ml Eiscreme
Preis: 49,99€
Hier geht‘s zur Eismaschine.

Eismaschine von „Gino Gelati“

Volumen: Für circa 700 ml Eiscreme.
Preis: 143,67€
Hier geht‘s zur Eismaschine.

Abwechslung gefällig? Tolle Eisrezepte finden Sie hier.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Pleite für ManUnited
Hasenhüttl feiert bei Danso-Debüt ersten Sieg
Fußball International
Vier Pleiten in Folge
St. Pölten verpasst SVM den nächsten Tiefschlag
Fußball National
„Mediale Ausschläge“
Kurz löst Twitter-Debatte über Greta Thunberg aus
Österreich
Sorge um Strebinger
Dreifacher Verletzungsschock für Rapid gegen LASK
Fußball National
Bundesliga-Ticker
JETZT LIVE: Kann „Burgi“ Bayern blamieren?
Fußball International
Deutsche Bundesliga
Lainer trifft bei Sieg von Rose-Klub Gladbach
Fußball International
Ex-Minister erkrankt
Kickl sagt Wahlkampftermine in NÖ ab
Niederösterreich
Bei Aufsteiger
Star-Coach Lampard feiert mit Chelsea ersten Sieg
Fußball International
„Mutlos herumgeeiert“
Erste Reaktionen auf Mindestlohn-Forderung der SPÖ
Österreich
Spektakuläre Szenen
Lenker auf der Flucht: Polizeiauto rammt Pkw
Niederösterreich

Newsletter