Deutsche berichten:

Transfer-Hammer! Lazaro soll mit Inter einig sein

Auf krone.at war vom anstehenden Transfer-Hammer schon vor einer Woche zu lesen, nun scheint der Mega-Deal kurz vor dem Abschluss zu stehen: ÖFB-Star Valentino Lazaro (23) soll nach Informationen der Bild-Zeitung kurz vor dem Wechsel von Berlin zu Inter Mailand stehen. Klub und Spieler sind sich angeblich bereits einig. Es geht also nur noch um die Ablösesumme.

Die Hertha soll grundsätzlich nicht abgeneigt sein, den offensiven Rechtsverteidiger abzugeben - „wenn die Kohle stimmt“, heißt es in der Bild. Die Berliner wollen aber mindestens 25 Millionen Euro vom italienischen Traditions-Klub, der in der neuen Saison auch in der Champions League vertreten ist. Jetzt liegt es an den Italienern.

Ein Geheimtreffen zwischen Lazaro-Berater Max Hagmayr und Hertha-Manager Preetz hat es im Auftrag von Inter angeblich schon gegeben, ein offizielles Angebot soll aber noch fehlen. Fest steht: Inters Neo-Coach Antonio Conte will Lazaro in seinem 3-5-2-System unbedingt als Allzweckwaffe verpflichten. Und Geld hat Inter ja genug.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 16. Jänner 2021
Wetter Symbol

Sportwetten