13.06.2019 08:00 |

Haftstrafe

Betrunkener (38) biss Polizisten Arm blutig

Da hat einer – nicht zum ersten Mal – eindeutig zu tief in Glas geschaut. Nach einem Streit vor einem Innsbrucker Lokal Ende April beschimpfte ein in Tirol lebender Deutscher (38) die einschreitenden Beamten auf das Übelste und biss einen Polizisten sogar blutig. Nun muss der Unverbesserliche mehrere Monate in Haft.

„Ich muss! Ja, ich muss weg vom Alkohol“, beteuerte der Angeklagte bereits bei der Haftverhandlung. Richterin Helga Moser wollte aber nicht recht glauben, dass der mehrfach vorbestrafte Deutsche mittlerweile einsichtig wurde. Denn schon in früheren Prozessen beteuerte der Mann stets, er wolle die Hände vom Alkohol lassen. Ende April scheint er seinen Vorsatz jedoch vergessen zu haben

Beamter filmte Ausraster
Vor einem Lokal in Innsbruck kam es damals zu einem so heftigen Streit mit seiner Lebensgefährtin, dass die Polizei einschreiten musste. „Ihr verhalten war unter aller Sau“, nahm sich Staatsanwalt Andreas Leo kein Blatt vor den Mund. Die Ausraster des Angeklagten wurden nämlich von einer so genannten Bodycam der Polizei gefilmt. „Ich habe bei fünf großen Bier und einigen Schnäpsen aufgehört zu zählen. Dies ist aber keine Entschuldigung. Ich schäme mich für mein Verhalten“, so der 38-Jährige. Es blieb aber nicht bei wüsten Beschimpfungen und Drohungen gegenüber fünf Beamten. Einen Polizisten biss der Mann wie ein Terrier in den Unterarm – so heftig, dass der Gesetzeshüter trotz Jacke leicht blutete. „Den Abdruck eines Zahnes sieht man immer noch“, erklärte das Opfer vor Gericht.

Lebensgefährtin von Urteil entsetzt
Richterin Moser verurteilte den 38-Jährigen zum Entsetzen der Lebensgefährten zu 10 Monaten Haft. Nicht rechtskräftig.

Samuel Thurner
Samuel Thurner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
1° / 3°
Schneeregen
0° / 3°
Schneefall
-0° / 1°
starker Schneefall
0° / 3°
Schneefall
0° / 2°
Schneeregen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen