09.06.2019 20:21 |

Keine Verletzten

Oberdrauburg: Fahrzeug begann plötzlich zu brennen

Zu brennen begonnen hat das Auto eines Lenkers aus Tirol in Oberdrauburg. Anrainer eilten dem Mann mit Handfeuerlöschern zu Hilfe.

Gegen 16 Uhr fuhr der 69 Jahre alte Mann aus Tirol mit seinem Pkw auf der Plöckenpass Bundesstraße B110 . vom Gailberg in Richtung Oberdrauburg. Im Ortsgebiet von Oberdrauburg nahm der Lenker plötzlich Rauch im Fahrzeug wahr.

Der Mann hielt das Auto an und bemerkte, dass der Brand im Motorraum ausgebrochen war. Anrainer eilten ihm mit Handfeuerlöschern zu Hilfe - auch Beamte der Polizeiinspektion Oberdrauburg versuchten, die Flammen zu löschen. Das gelng nur teilweise, deshalb musste schließlich noch die Freiwillige Feuerwehr Oberdrauburg einrücken.

Am Fahrzeug entstand erhebnlicher Sachschaden. Personen wurden aber keine verletzt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.