Doch kein Rückzug

Vergewaltigungsklage gegen Ronaldo neu eingebracht

Die von einer Frau in den USA eingereichte Strafanzeige gegen den Fußballstar Cristiano Ronaldo wegen Vergewaltigungsvorwürfen ist nicht zurückgezogen worden. „Die Anschuldigungen bleiben bestehen“, teilte die Anwältin Larissa Drohobyczer am Mittwoch in Las Vegas mit. Sie dementierte damit einen Bericht der US-Nachrichtenagentur Bloomberg.

Diese hatte zuvor gemeldet, die von Drohobyczer vertretene US-Bürgerin Kathryn Mayorga habe ihre Vorwürfe fallen gelassen. Mayorga beschuldigt den Star des italienischen Clubs Juventus Turin, sie im Jahr 2009 in einem Hotel in Las Vegas vergewaltigt zu haben. Der 34-Jährige hat die Vorwürfe stets zurückgewiesen.

Mayorgas Anwältin teilte nun mit, die Strafanzeige sei inzwischen lediglich auf einer anderen Ebene der US-Gerichtsbarkeit eingebracht worden. Statt wie früher bei einem Regionalgericht des Bundesstaats Nevada werde die Anzeige bei einem dortigen Bundesgericht weiter verfolgt. Mayorga hatte bereits 2009 Anzeige erstattet und war ärztlich untersucht worden. Die Ermittlungen liefen aber seinerzeit ins Leere. Laut Polizei wurden sie nicht weiter verfolgt, weil Mayorga damals nicht den Namen des Beschuldigten habe nennen wollen.

Im vergangenen Jahr räumte Mayorga dann ein, im Zuge einer finanziellen Einigung von rechtlichen Schritten abgesehen und einer Schweigevereinbarung zugestimmt zu haben. Jedoch sei sie zu traumatisiert gewesen, um an dem Schlichtungsverfahren teilzunehmen. Ende September vergangenen Jahres reichte sie dann eine Zivilklage ein. Wegen ihrer neuerlichen Vorwürfe nahm die Polizei in Las Vegas die Ermittlungen wieder auf.

Ronaldo gehört zu den bekanntesten Fußballern weltweit. Der Portugiese wurde fünf Mal mit dem Ballon d‘Or als bester Fußballer der Welt gekürt. Mit seiner Nationalmannschaft ist er amtierender Europameister. Am (heutigen) Mittwochabend spielte er mit Portugal im Halbfinale der Nations League in Porto gegen die Schweiz.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
11.11.
15.11.
16.11.
Griechenland - Super League 1
AE Larissa FC
0:3
Lamia
Österreich - Regionalliga Ost
SV Mattersburg II
19.00
FC Marchfeld Donauauen
Bruck/Leitha
19.00
ASK Ebreichsdorf
Wiener Sportklub
19.30
FC Mauerwerk
Admira Wacker II
19.30
SK Rapid Wien II
Österreich - Regionalliga Ost
SV STRIPFING
14.00
ASV Drassburg
Wiener Viktoria
15.00
FCM Traiskirchen
SV Leobendorf
17.00
SC Neusiedl
SC Team Wiener Linien
18.00
SC Wiener Neustadt

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen