Nach Elfenbeinküste

Belgien-Star Marc Wilmots wird iranischer Teamchef

Der frühere belgische Fußball-Teamchef Marc Wilmots wird Trainer der iranischen Nationalmannschaft. Der 50-jährige Belgier soll einen bis nach der WM 2022 laufenden Vertrag unterschreiben, gab der iranische Verband am Mittwoch in Teheran bekannt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Iran ist seit dem Rücktritt des Portugiesen Carlos Queiroz im Jänner ohne Nationaltrainer. Der frühere Offensivspieler Wilmots war von 2012 bis 2016 Nationalcoach Belgiens und 2017 für einige Monate in der gleichen Funktion für die Elfenbeinküste tätig.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. August 2022
Wetter Symbol