14.06.2019 06:00 |

Echt jetzt?

Der Schuhtrend des Sommers kommt von „Crocs“

Lange Zeit galten Badeschlapfen ja eher als „verpönt“ und kamen eher nur im Schwimmbad zum Einsatz. Die bekannte Schuhmarke „Crocs“ beweist nun das Gegenteil: Schlapfen sind absolut alltagstauglich und stylisch! 

Zugegeben: Die bekannten Schlapfen der Marke „Crocs“ sind schon toll. Sie sind bequem und eignen sich für sämtliche Arten von Aktivitäten. Doch „Crocs“ macht schon lange nicht mehr nur „Crocs“, sondern auch Sneaker für den Alltag. Der neueste Trend, auf den sämtliche Influencer derzeit stehen, ist die sportliche Variante von „Flip Flops“. 

Im Gegensatz zu herkömmlichen „Flip Flops“ sind diese nicht nur äußerst bequem, sondern vor allem stylisch. Wenn Sie schon immer auf der Suche nach trendigen Sandalen für den Sommer waren, aber einfach nicht fündig wurden, sind diese Schuhe die idealen Begleiter für den Sommer. 

Sandalen „LiteRide Mesh Flip“ 

Erhältlich in verschiedenen Größen. 
Preis: ab 32,69€
Hier geht‘s zu den Sandalen.

Die trendigen Schlapfen eignen sich fürs Büro und für unterwegs. Und wenn Sie damit doch mal an den Strand gehen möchten, empfehlen wir folgende wasserfesten Modelle: 

„LiteRide Flip U“ Dusch- & Badeschuhe

Erhältlich in verschiedenen Größen.
Preis: ab 32,46€
Hier geht‘s zu den Schlapfen. 

„LiteRide Flip U“ Dusch- & Badeschuhe

Erhältlich in verschiedenen Größen.
Preis: ab 23,10€
Hier geht‘s zu den Schlapfen.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Das war der erste Tag
Brodelnde Stimmung beim Start des „Krone“-Fests
Oberösterreich
Stürmer vor Abschied?
Hütter-Kritik an Rebic: „Das passt nicht zu ihm!“
Fußball International
0:1 in Straßburg
Platzt Europa-Traum? Hütter verliert mit Frankfurt
Fußball International
Playoff-Spiel in Bern
Belgrads Pressesprecherin mit Flasche beworfen!
Fußball International
Begehrter Superstar
Ex-Trainer warnt Neymar: „Nicht gut für Karriere“
Fußball International

Newsletter