So, 26. Mai 2019
12.05.2019 08:50

Monaco-Rennen-Kritik

Formel-E-Sieger: „Wie ein Burger beim Sternekoch“

Franzose Jean-Eric Vergne (DS Techeetah) triumphierte beim E-Prix in Monaco und blieb kritisch. Venturi-Teamchefin Susie Wolff feierte beim Heimrennen mit Rang drei von Felipe Massa einen Podestplatz.

Die Strecke ist ein Witz. Ich mag sie nicht, sie ist sinnlos“, hatte Jean-Eric Vergne vor dem Rennen zum 1,765 Kilometer kurzen Kurs in Monaco gesagt.

Sein Start-Ziel-Sieg, der zweite Triumph der Saison, der ihm die Führung in der Gesamtwertung sicherte, änderte seine Meinung zur Runde, die fast 1,5 km kürzer als jene der Formel 1 ist, nicht: „Wir sind die Formel…E, haben starke Autos. Es fühlt sich nicht richtig an, die verkürzte Version zu fahren – als ob du zu einem Sternekoch gehst, aber nur einen Hamburger isst.“

Aus der Pole zum Sieg
Mit dem Franzosen gewann erstmals nach sieben Rennen wieder der Mann aus der Pole-Position, dahinter landeten der Brite Oliver Rowland und Felipe Massa: „Ein irres Gefühl“, jubelte der Brasilianer, der mit seinem ersten Podestplatz in der Formel E das Venturi Team um Susie Wolff (unten im Bild) jubeln ließ.

„Hat voll eingeschlagen“
Auch Voestalpine-Boss Wolfgang Eder, der mit dem Technologie-Konzern für zwei Jahre Namenssponsor der Europarennen ist, war beim Spektakel, bei dem die Top vier nur 1,5 Sekunden trennten, vor Ort und angetan: „Obwohl ich bei Autorennen generell nicht ausraste, ist das beeindruckend. Wie das Feedback auf unser Engagement, ich hätte nie gedacht, dass das so einschlägt.“ Ein Erfolg, der die zukünftige Ausrichtung abbildet: 48 Prozent des Jahresumsatzes von 12,9 Milliarden Euro macht man bereits im Bereich der Mobilität.

Florian Gröger/Monaco

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
25.05.
26.05.
27.05.
28.05.
29.05.
30.05.
31.05.
01.06.
02.06.
Deutschland - Bundesliga
FC Union Berlin
20.30
VfB Stuttgart
Österreich - Regionalliga Ost
Admira Wacker II
18.00
SV Schwechat
Frankreich - Ligue 1
RC Lens
21.00
Dijon FCO
Ukraine - Premier League
FC Mariupol
16.00
FC Zorya Lugansk
FC Olexandrija
18.30
FC Dynamo Kiew
FC Lemberg
18.30
FC Shakhtar Donetsk
Frankreich - Ligue 1
Dijon FCO
21.00
RC Lens

Newsletter