Di, 21. Mai 2019
07.05.2019 09:54

„Nur das Beste“

Geburt von Baby Sussex: Das sagt Meghans Vater

Das Baby von Herzogin Meghan und Prinz Harry erblickte am 6. Mai 2019 das Licht der Welt. Jetzt äußert sich auch Meghans Vater, Thomas Markle, zur Geburt seines Enkels.

Thomas Markle hat seiner Tochter, Herzogin Meghan über britische Medien seine Glückwünsche zur Geburt ihres ersten Kindes und seines Enkelkindes übersandt.

Die 37-Jährige, die vor ihrer Heirat mit Prinz Harry als Meghan Markle bekannt war, brachte am Montag einen gesunden Buben zur Welt. Nicht nur die jungen Eltern sind über ihren ersten Nachwuchs überglücklich, auch Meghans Vater, Thomas Markle, freut sich für die junge Familie.

„Für Enkel nur das Beste“
Für seinen Enkelsohn wünsche er nämlich nur das Beste, wie er gegenüber der Zeitung „The Sun“ erklärte: „Ich bin hocherfreut zu hören, dass es Mutter und Kind gut geht. Ich bin stolz darauf, dass mein neuer Enkelsohn in die britische Königsfamilie hineingeboren wurde und ich bin sicher, dass er heranwachsen wird und der Krone sowie den britischen Bürgern mit Gnade, Würde und Ehre dienen wird. Gott schütze das Kind, ich wünsche ihm Gesundheit und Glück und meine Glückwünsche an meine liebevolle Tochter, Herzogin Meghan und Prinz Harry, Gott schütze die Königin.“

Sechs Enkelkinder
Der 74-Jährige hat insgesamt sechs Enkelkinder, fünf stammen dabei von seinen anderen beiden Kindern, Samantha und Thomas Jr. Markle. Abgesehen von Meghan leben alle in den USA. Mit seiner Tochter hat der pensionierte Lichtgestalter schon seit der Hochzeit im Mai letzten Jahres nicht mehr gesprochen. Er konnte die Zeremonie aufgrund eines Herzinfarkts nicht besuchen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Kurz zieht Reißleine
Kickl muss gehen - und alle FPÖ-Minister folgen!
Österreich
Nach Spekulationen
PSG versichert: Kylian Mbappe wird bleiben!
Fußball International
Glasner-Nachfolge
LASK: Trainer-Entscheidung ist gefallen!
Fußball National
Minister kaltgestellt
Herbert Kickl muss Sheriffstern wieder abgeben
Österreich
Premier League
Graham Potter übernimmt Suttner-Klub Brighton
Fußball International

Newsletter