Sa, 25. Mai 2019
22.04.2019 07:25

Traurige Gewissheit

Leichen der Tiroler Spitzen-Kletterer entdeckt

Jetzt ist es traurige Gewissheit: Die Leichen der in den kanadischen Rocky Mountains verunglückten Bergsteiger - darunter die beiden Tiroler David Lama (28) und Hansjörg Auer (35) - wurden gefunden. Die Nationalparkbehörde bestätigte, dass die Körper der Spitzen-Alpinisten am Sonntag entdeckt und geborgen wurden.

Bei dem dritten Toten handelt es sich um den US-Amerikaner Jess Roskelley (36). Die drei Ausnahme-Alpinisten waren beim Versuch, den Gipfel des 3295 Meter hohen Berges Howse Peak im Nationalpark Banff in der Provinz Alberta zu erklimmen, verunglückt. Die Route gilt als sehr schwierig.

Schlechtes Wetter erschwerte Bergungseinsatz
Nachdem die Männer am vergangen Dienstag als vermisst gemeldet wurden, suchten Rettungskräfte das Gebiet aus der Luft ab. Der Einsatz musste zwischenzeitlich wegen schlechten Wetters und der Gefahr weiterer Lawinenabgänge unterbrochen werden. Nach dem Fund von Kletterausrüstung gingen die Behörden vom Tod der Alpinisten aus - eine Nachricht, die große Bestürzung auslöste.

Am Sonntag schließlich konnten nur mehr ihre Leichen gefunden werden, wie die Nationalparkbehörde mitteilte und den Angehörigen der Toten ihr Beileid übermittelte. Wann die Überstellung der Leichname der beiden Tiroler nach Österreich erfolgen wird, stand vorerst nicht fest. Die Handhabung der Überführung werde auch von den Wünschen der Angehörigen abhängen, sagte Außenministeriums-Sprecher Peter Guschlbauer. Die Botschaft werde den Familien selbstverständlich jede notwendige bzw. gewünschte Hilfestellung leisten.

Klettererszene trauert um Ausnahmetalent David Lama
David Lama galt als Ausnahmetalent der Alpinisten- und Klettererszene. Einer seiner größten Erfolge war die erste Begehung der Kompressor-Route am Cerro Torre mit Peter Ortner im freien Kletterstil im Jahr 2012. Im vergangenen Herbst gelang ihm die Erstbesteigung des 6895 Meter hohen Lunag Ri in Nepal über den Westpfeiler im Alleingang.

Auer kletterte meist allein und ohne technische Hilfsmittel
Der Ötztaler Hansjörg Auer wurde vor allem durch seine Free Solo-Klettertouren bekannt - das heißt die Begehung einer Kletterroute im Alleingang unter Verzicht auf technische Hilfs- und Sicherungsmittel. Im April 2017 kletterte Auer etwa die 37 Seillängen und 1220 Meter lange Route „Weg durch den Fisch“ (Schwierigkeitsgrad 7b+) in den Dolomiten auf diese Weise.

Roskelley war jüngster Bergsteiger, der Mount Everest bezwang
Der 36-jährige Jess Roskelley war der Sohn des bekannten US-Bergsteigers John Roskelley. Beide hatten 2003 gemeinsam den Mount Everest bestiegen. Zu diesem Zeitpunkt war Jess Roskelley 20 Jahre alt und damit der jüngste Bergsteiger, der den höchsten Berg der Welt bezwang.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwergewichtsboxer
BMW R18: Dagegen ist Mike Tyson schwächlich
Video Show Auto
„Einsatz zulässig“
Ibiza-Video: Wiener Anwalt gesteht Mitwirkung
Österreich
Schrecklicher Unfall
Todes-Drama um Rallye-Piloten (48) in Sachsen!
Motorsport
Neue Zweite Liga
Wattens legt im Titelkampf mit knappem Sieg vor
Fußball National
Attacken gegen Kanzler
Alles Ibiza beim EU-Wahlkampf-Finale der Parteien
Österreich
Lenker schwer verletzt
Lastwagen kracht auf der A2 in Betonleitwand
Österreich
Deutsches Pokal-Finale
Bayern wollen Leipzigs Angriff im DFB-Cup abwehren
Fußball International
Tirol Wetter
11° / 21°
starker Regenschauern
9° / 20°
starker Regenschauern
8° / 20°
einzelne Regenschauer
9° / 19°
starker Regenschauern
10° / 19°
leichter Regen

Newsletter