15.04.2019 12:30 |

Versuch gescheitert

Zillertal: Jugendliche wollten Automaten knacken

Ob Mutprobe, jugendlicher Leichtsinn oder Zerstörungswut: In jedem Fall müssen zwei Jugendliche aus dem Zillertal nun mit Konsequenzen ihrer Tat rechnen. Die beiden Burschen versuchten am Bahnhof in Kaltenbach einen Automaten mit einem Stein aufzubrechen. Dabei wurden sie allerdings beobachtet.

Die beiden Einheimischen im Alter von 14 und 16 Jahren versuchten einen Lebensmittelautomaten am Bahnhof aufzubrechen. „Der 16-Jährige schlug mit einem Stein auf die Scheibe ein“, schildert die Polizei. Das Unglück der Burschen: Eine Zeugin beobachtete sie dabei und verständigte die Polizei. Eine Streife konnte die Jugendlichen nach einer kurzen Fahndung schließlich ausfindig machen. Nun folgen Anzeigen auf freiem Fuß.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
10° / 18°
stark bewölkt
8° / 17°
stark bewölkt
7° / 17°
stark bewölkt
8° / 16°
stark bewölkt
9° / 15°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter