Klartext im Video

Favre nach Zittersieg: „Wir sind immer am Limit“

Borussia Dortmund ist zumindest für einen Tag an die Tabellenspitze der deutschen Fußball-Bundesliga zurückgekehrt. Der BVB besiegte am Samstag Mainz mit 2:1 (2:0) und liegt damit wieder zwei Punkte vor dem FC Bayern München, der erst am Sonntag bei Fortuna Düsseldorf antreten müssen. Dcoh es war ein echter Zittersieg, das sah auch Trainer Lucien Favre so. Aber sehen und hören SIe selbst oben im Video.

„Wir sind immer am Limit“, gesteht Favre nach dem knappen Erfolg auf der Pressekonferenz. „Aber es war wichtig, dass wir wieder einmal gewonnen haben. Die Mannschaft hat eine Reaktion auf das Spiel gegen München gezeigt. Das war gut. Aber das Wichtigste sind die drei Punkte.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)