Per Notarzt ins Spital

Badezimmerkasten stürzte in Möbelhaus auf Mädchen

Ein vierjähriges Kind wurde in einem Steyrer Möbelhaus von einem umstürzenden Badezimmerkasten getroffen und verletzt.

Zu dem dramatischen Zwischenfall kam es in einem Steyrer Möbelhaus, als eine Familie aus Niederösterreich das Geschäft besuchte. Denn als die Eltern (35 und 36 Jahre) gerade in der Badezimmerabteilung waren, fiel ein 50 Kilogramm schwerer Badezimmerkasten um.

Tochter schrie
Die Eltern hörten die Schreie und sahen, dass der Kasten auf ihre vierjährige Tochter gefallen war. Das Mädchen, das aus einem Ohr blutete, kam per Notarzt in das Steyrer Spital. Laut Angaben des Krankenhauses sei das Kind nicht ins Lebensgefahr. „Es geht ihm gut“, so eine Kliniksprecherin. Die Vierjährige müsse jedoch noch einige Zeit zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter