In Alkoven:

Wohnwagen auf FKK-Campingplatz brannte nieder

Spektakulär brannte Sonntagnachmittag ein Wohnwagen auf einem FKK-Campingplatz in Gstocket in Alkoven nieder. Von weitem waren laut Augenzeugen die Rauchsäulen zu sehen. Beim Eintreffen der Feuerwehr war der Wohnwagen bereits völlig niedergebrannt. Glücklicherweise befanden sich beim Ausbruch des Feuers keine Menschen im Wagen. Angrenzende Wohneinheiten wurden aufgrund der Hitzestrahlung teilweise leicht beschädigt. Die Flammen waren rasch unter Kontrolle.

Beim Eintreffen der Feuerwehr vor Ort war ein Wohnwagen bereits weit niedergebrannt. Mit mehreren Feuerlöschern hatte man versucht, die Flammen zu bekämpfen, beschränkte sich in weiterer Folge aber dann mithilfe eines Gartenschhlauchs auf den Schutz der direkt angrenzenden Wohneinheit. Der Wohnwagen selbst war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs leer.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter