Di, 26. März 2019
14.03.2019 08:00

Stichwahl in Hallein

Die Keltenstadt soll staufrei werden

In der zweitgrößten Stadt verlor die ÖVP am Sonntag vier Mandate, während die SPÖ drei gewann. Nun halten beide Parteien bei neun Sitzen in der Gemeindevertretung. Der rote Stadtvize Alexander Stangassinger geht mit 70 Stimmen Vorsprung in die Stichwahl am 24. März und setzt auf das Thema Verkehr.

„Da ist mein klares Wahlversprechen: Wenn ich Bürgermeister werde, gibt es im Mai einen Verkehrsgipfel“, kündigt Stangassinger an: „Wir wollen das Problem mit Bürgern und Wirtschaft gemeinsam lösen und nicht drüberfahren.“

Woran krankt’s? In der Altstadt würden die Autos am Abend und an den Wochenenden „kreuz und quer parken“, weil es nichts koste, während es auf der gebührenpflichtigen Pernerinsel freie Plätze gebe. Hier müsse man ansetzen. In der Altstadt will Stangassinger den Kornsteinplatz an Markttagen vom Durchzugsverkehr befreien. Außerdem würde die Gebührenpflicht in der Davisstraße (bei der HTL) die angrenzenden Wohngebiete und den Bereich beim Friedhof belasten.

Auch Stadtchef Maximilian Klappacher (ÖVP) sieht ein Verkehrsproblem und sagt: „Wir haben schon einiges umgesetzt.“ Er verweist auf eine neue Öffi-Linie, die ab Herbst Rif und die Rehhofsiedlung mit Kleinbussen an die Innenstadt anbindet. Solche Linien soll es auch bald für Neualm und Burgfried-Süd geben.

Bürgermeister kündigt „Turbo-Kreisverkehre“ an

Die drei Kreisverkehre von der Hagerkreuzung bis zur Autobahn würden umgestaltet, damit der Verkehr schneller abfließen könne. „Das passiert, sobald es die Witterung zulässt.“ Und gemeinsam mit der Halleiner Firma ANDATA plane die Stadt eine intelligente Steuerung der Ampeln.

Wolfgang Fürweger
Wolfgang Fürweger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
EM-Qualifikation
Portugal nur 1:1 ++Sorge um verletzten Ronaldo
Fußball International
Spiel lange offen
Österreichs U21 unterliegt Spanien in EM-Test 0:3!
Fußball International
Mächtiger Seitenhieb
Klinsmann: „Herzog der Richtige“ für den ÖFB!
Fußball International
Nach 2:4 in Israel
Foda will nach Schockpleite erst mal Ruhe bewahren
Fußball International
Vorfall veröffentlicht
Berufsfahrer als „Fluchthelfer“ missbraucht
Oberösterreich
„Bis zum Rücken“
„Oranje“-Coach Koeman reißt gegen DFB-Elf die Hose
Fußball International

Newsletter