05.03.2019 08:45 |

„Coolster Typ im Raum“

So berührend trauern die Stars um Luke Perry

Luke Perry ist tot. Der „Beverly Hills, 90210“-Star starb am Montag mit 52 Jahren an den Folgen eines schweren Schlaganfalls. Freunde und Schauspielkollegen nehmen in US-Medien und sozialen Netzwerken berührend Abschied von dem Idol einer ganzen Generation.

Nicht nur Fans zeigten sich am Montag entsetzt über den viel zu frühen Tod von Luke Perry. Auch seine langjährigen Kollegen und Freunde hat die Todesnachricht des ehemaligen „Beverly Hills, 90201“-Mädchenschwarms schwer getroffen. Gegenüber dem „People“-Magazin zeigte sich Jennie Garth voller Trauer. „Mein Herz ist gebrochen. Er hat so vielen Menschen so viel bedeutet. Solch eine sehr besondere Person. Ich teile meine tiefste Trauer mit seiner Familie und seinen Liebsten. So ein schrecklicher Verlust.“ 

„Luke war so ein kluger, bescheidener Mann“
Auch Shannen Doherty zeigte sich getroffen über den Tod ihres ehemaligen Serien-Kollegen. „Ich stehe unter Schock“, erklärte sie in einem ersten Statement. „Mein Herz ist gebrochen. Ich bin am Boden zerstört wegen des Verlusts meines Freundes. Ich habe so viele Erinnerungen, die mich mit Luke verbinden und die mich zum Lächeln bringen und die für immer in mein Herz und meine Gedanken eingebrannt sein werden.“ Und weiter: „Luke war so ein kluger, ruhiger, bescheidener und vielschichtiger Man mit einem Herzen aus Gold und einer unendlichen Quelle der Intregität und Liebe.“

„Ich bin komplett schockiert und untröstlich“, sagte Tori Spelling, nachdem sie vom Tod ihres „Beverly Hills, 90210“-Kollegen erfahren hatte. „Luke war einer der nettesten und bescheidensten Menschen, die ich jemals kennengelernt habe. Ich bin dankbar für die Jahre der Freundschaft, die wir hatten. Er war wie Familie für mich, ein Beschützer und ein Bruder. Ich bin traurig über den Verlust, den jeder nun erfahren muss.“

„Werde die tollen Erinnerungen in meinem Herzen tragen“
„Liebster Luke, ich werde immer diese tollen Erinnerungen, die wir in den letzten dreißig Jahren geteilt haben, in meinem Herzen tragen“, schrieb Ian Ziering auf Twitter. „Möge deine weitere Reise von diesen tollen Seelen bereichert werden, die vor dir von uns gegangen sind. So wie du unsere Seelen bereichert hast.“

„Beverly Hills, 90210“-Co-Star Gabrielle Carteris, die als Andrea Zuckerman an der Seite von Luke Perry zu sehen war, zeigte sich ebenfalls geschockt: „Liebster Luke, mein Herz ist gebrochen und ich weiß nicht, was ich sagen soll. Du, mein Freund, warst eine gewaltige Seele und hast deine Spuren hinterlassen. Meine Liebe und meine Gebete gehen an deine Familie und an alle, die dich geliebt haben.“

Perry sei „eine sehr einfühlsame Seele, die freundlich und großzügig war“, gewesen sagte Carteris zudem in „People“. „Er war eine starke Stimme und ein Verfechter, den alle, die ihn kannten, unglaublich vermissen.“

Christine Elise McCarthy, die Emily Valentine spielte, erinnerte an ihren Co-Star mit einem Bild vom „Beverly Hills, 90210“-Set. „Ich bin immer noch geschockt und finde keine Worte, um auszudrücken, welch ein unglaublich feiner Gentleman er war“, schrieb sie. „Er wird betrauert und vermisst werden von jedem, der ihn gekannt hat, und den Millionen, die ihn liebten. Ruhe in Frieden, liebster Luke. Deine Zeit hier war eindeutig zu kurz.“

Auch der US-Sender Fox, der die Teenie-Serie damals ausstrahlte, zollte dem Star Tribut. „Luke wird immer Teil der FOX-Familie bleiben. Unsere Gedanken und Gebete gehen an seine Liebsten während dieser extrem schwierigen Zeit. Er wird zutiefst vermisst.“

Molly Ringwald, die in den letzten Jahren in der Serie „Riverdale“ Perrys TV-Ehefrau gespielt hatte, schrieb: „Mein Herz ist gebrochen. Ich werde dich so sehr vermissen, Luke Perry. Ich sende alle meine Liebe an deine Familie.“

„Es war eine Ehre, dass ich mit ihm arbeiten durfte“
Leonardo DiCaprio
, der in den letzten Monaten mit Perry in dem Film „Once Upon a Time in Hollywood“ gearbeitet hatte, schrieb auf Twitter: „Luke Perry war ein gütiger und unglaublich talentierter Künstler. Es war eine Ehre, dass ich mit ihm arbeiten durfte. Meine Gedanken und Gebete gehen an ihn und seine Lieben.“ 

Ex-„Two and a Half Men“-Star Jon Cryer drückte seine Anteilnahme ebenfalls auf Twitter aus: „Ich bin fassungslos. Was für ein fantastischer Kerl. Mit einem wundervollen Sinn für Humor über Ruhm und den Schattenseiten des Showbusiness. Das ist einfach nur furchtbar.“

„Ich verstehe nicht, wie er nicht mehr da sein kann“, kondolierte Alyssa Milano auf Instagram. „Sein Seele hat immer so hell gestrahlt. Seine Lächeln. Sein Talent. Seine Freundlichkeit. Er war immer der coolste Typ im Raum. Ruhe mit den Engeln, lieber Luke. Ich werde dich nie vergessen.“

„Luke Perry, du unersetzbarer, wunderschöner und liebevoller Mensch“, schrieb Patricia Arquette auf Twitter. „Ein unglaublicher Freund, eine toller Schauspieler, ein wunderbarer Vater für Jack und Sophie. Unser aller Herzen sind gebrochen. Du bist die Liebe und du bist das Licht!“

Auch Selma Blair nahm auf Instagram Anteil am Tod des Serienstars. „Luke Perry. Einer der gütigsten Menschen, den ich jemals getroffen habe“, schrieb sie. „Ich hatte leider nicht das Glück, ihn wirklich zu kennen. Aber mein Herz ist gebrochen für seine Familie und Freunde. Es tut mir so leid.“

„Ich war einst so in ihn verknallt“
Viele Stars outeten sich als echte Fans der Kultserie und insbesondere Luke Perrys. So gab Olivia Munn zu: „
Luke Perry, ich war einst so in ihn verknallt. Von ihm besessen. Ich habe davon geträumt, es nach LA zu schaffen, nur um ihn zu treffen. Ich habe es leider nie geschafft, ihn zu treffen. Aber ich habe gehört, er war eine großartige Person!“

Ebenso Schauspielerin Rosario Dawson: „Luke Perry war mein Teenie-Schwarm. Ich bin froh, euch das zu erzählen. Verlegen mit rotem Gesicht und allem. Du warst reizend und du hast großartige Umarmungen gegeben. Ich bin dankbar dafür, dass ich deine Freundlichkeit und Wärme miterleben durfte. #RestInPeace, mein Lieber. Deine Familie sei gesegnet.“

Der Sender FOX hatte erst vergangene Woche ein Comeback der Serie „Beverly Hills, 90210“ bekannt gegeben. Demnach sind die Original-Darsteller Jason Priestley, Jennie Garth, Ian Ziering, Gabrielle Carteris, Brian Austin Green und Tori Spelling dabei. Nur Doherty und Perry fehlten. Die Schauspieler sollen überspitzte Versionen von sich selbst spielen, die knapp 20 Jahre nach Ende der Original-Soap aus den 90er-Jahren aufeinandertreffen. Ob die Serie nach dem Tod Perrys weiterhin starten soll, blieb zunächst unklar.

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter