02.03.2019 10:09 |

Irres Punkte-Festival

NBA: Bulls-Sieg nach vier (!) Verlängerungen

Die Atlanta Hawks und die Chicago Bulls haben in der NBA für das spektakulärste Match dieser Saison gesorgt. Erst nach vier Verlängerungen stand am Freitag der 168:161-Auswärtserfolg der Bulls fest.

Insgesamt 329 Punkte sind das bisher dritthöchste Score in der Historie der Basketball-Liga. 1983 gab es bei Detroit gegen Denver 370 Punkte, 1982 bei Milwaukee gegen San Antonio 337.

Die Milwaukee Bucks gewannen bei den Los Angeles Lakers mit 131:120 und sind nach dem 48. Saisonsieg das erste Team, das offiziell fix im Play-off steht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. Februar 2021
Wetter Symbol

Sportwetten