Derby-Serie

Die Woche des Wahnsinns im internationalen Fußball

Es ist unglaublich, was in den nächsten Tagen, im internationalen Fußball auf uns zukommt, vor allem, was die Spannung betrifft. In dieser Woche sehen wir das Liverpool-Derby, zweimal den Clasico, Gladbach gegen die Bayern und als Draufgabe Napoli-Juventus um den italienischen Meisterschaftstitel.

Zudem erleben wir den Frankreich-Kracher Marseille gegen St. Etienne, zwei London-Derbies, Chelsea - Tottenham und Tottenham - Arsenal und in Rom gibt das Römer Stadtderby zwischen Lazio und Roma. 

3:3 in Istanbul
Ein Stadtderby spielte man schon am Montag. In der Türkei konnte die Star-Mannschaft von Besiktas im Istanbul-Derby gegen den abstiegsbedrohten Fenebahce Sport Klub auch nach einer 3:0-Führung nicht die Oberhand behalten. Am Ende trennten sich die Kontrahenten 3:3. Besiktas ist Fünfter, Fenerbahce 14. in der Tabelle. Wir halten Sie am laufenden, wie es mit der „Woche des Wahnsinns“ weitergeht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. April 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.