24.02.2019 17:11 |

In St. Petersburg

Betrunkener raste durch Touristenmeile - zwei Tote

Auf der bei Touristen beliebten Prachtstraße Newski-Prospekt in St. Petersburg hat ein 30-jähriger Betrunkener, der ohne Fahrerlaubnis unterwegs war, mehrere Fußgänger überfahren. Ein 40 Jahre alter US-Bürger und eine 39-Jährige Frau aus Moskau seien bei der Tragödie in der Nacht auf Sonntag gestorben, wie Medien in der Millionenstadt berichteten. Drei weitere Menschen seien verletzt worden.

Der Fahrer, der seit November 2018 keine Fahrerlaubnis mehr hatte, sei festgenommen worden, teilte die Polizei mit. Hinweise auf einen Anschlag gab es nicht.

Medien, wie etwa der Fernsehsender REN (siehe Video oben), veröffentlichten Videoaufnahmen davon, wie das Auto mit sehr hohem Tempo auf den Gehsteig fährt und dort mehrere Menschen erfasst.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter