Fr, 22. März 2019
19.02.2019 20:01

Leichtathletik

Abraham führt Elitefeld beim Wien-Marathon an

Der Schweizer Rekordhalter Tadesse Abraham wird am 7. April beim Vienna City Marathon als Favorit an den Start gehen. Wie der Veranstalter am Dienstag bekannt gab, wird der aus Eritrea stammende Läufer mit der Bestzeit von 2:06:40 Stunden das Elitefeld anführen. Der EM-Zweite von Berlin 2018 will in Wien die vorzeitige Qualifikation für die Olympischen Spiele 2020 in Tokio sicherstellen.

Härteste Konkurrenten von Abraham werden der Kenianer Robert Chemosin, Wien-Sieger von 2016, und Aufsteiger Kenneth Keter sein. Der 22-Jährige aus Kenia ist bei seinem Marathondebüt vergangenen Oktober in Frankfurt trotz starken Windes eine Zeit von 2:07:34 Stunden gelaufen.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter