19.02.2019 14:13 |

Meisterwerke betroffen

Rätsel um „Akne“ auf alten Ölgemälden gelöst

Das Phänomen ist bei Experten als „Kunst-Akne“ bekannt. Auf Ölgemälden bilden sich mysteriöse Blasen, die die Farbe verblassen lassen und die Meisterwerke zerstören. Jetzt haben Forscher einen Weg gefunden, um Bilder alter Künstler wie Rembrandt zu retten.

Seit Jahrzehnten kämpfen Restauratoren gegen mysteriöse Blasen, die sich auf Ölgemälden bilden und diese verblassen lassen. Für das menschliche Auge sieht diese „Kunst-Akne“ aus wie Sandkörner. Nun ist es Marc Walton von der Northwestern-Universität in Chicago gelungen, den Grund dafür herauszufinden.

Die Blasen bestehen aus „Metallseife“, die durch eine chemische Reaktion zwischen den Metallionen und den Fettsäuren entstehen, die häufig als Bindemittel in Ölfarben verwendet werden. „Die freien Fettsäuren im Bindemittel der Farben reagieren mit den Blei- und Zinkpigmenten. So sammelt sich ,Metallseife‘ an und bildet eine Erhebung auf der Oberfläche des Gemäldes“, so der Forscher.

Mit dem neuen Wissen können Konservatoren nun Präventivmethoden gegen die „Kunst-Akne“, die auch Gemälde von Francisco de Goya, Vincent van Gogh oder etwa Georgia O’Keefe (Bild oben) betrifft, entwickeln.

Kronen Zeitung, krone.at

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Ex-Austrianer jubeln
Zagreb nach Sieg gegen Rosenborg vor CL-Teilnahme
Fußball International
Nach Shopping-Tour
Rummenigge: Sie könnten die Bayern noch verlassen
Fußball International
Wegen Hinteregger
„Respektlos!“- Hütter sauer auf die Doping-Jäger
Fußball International
In der Türkei
Klopps Teamkicker hat einen neuen Klub gefunden
Fußball International
„Es tut sehr weh“
Ronaldo über „schwierigstes“ Jahr seines Lebens
Fußball International
Tragödie auf der Donau
Ruder-WM: Parasportler kippt mit Boot um - tot
Sport-Mix
Stopp im Elferschießen
Zu spät, zu laut, zu hell! Amt beendet Pokalspiel
Fußball International