So, 24. März 2019
14.02.2019 17:20

Carlos Sainz schwärmt

Neuer Mclaren begeistert: „Liebe auf ersten Blick“

Passend zum Valentinstag hat Carlos Sainz am Donnerstag seine Zuneigung zum neuen McLaren erklärt. „Liebe auf den ersten Blick“ sei der in Blau und Papaya-Orange gehaltene Bolide „MCL34“ gewesen, gestand der Spanier bei der Präsentation des 2019er-Autos im britischen Woking.

Bereits im Vorjahr war das Fahrzeug fast komplett in Orange gehalten gewesen. Es sollte eine Hommage an Gründer Bruce McLaren darstellen, der in den 1960er-Jahren die ersten großen Erfolge gefeiert hatte. Von solchen war das einst so stolze Konstrukteursteam als nur Sechster in der abgelaufenen WM-Saison allerdings meilenweit entfernt.

Die Fahrerpaarung ist nun eine komplett neue. Sainz, der gemeinsam mit dem britischen Youngster Lando Norris auf das große Zugpferd Fernando Alonso und Stoffel Vandoorne folgte, kappte für die Rolle des Einserpiloten seine Verbindungen zu Förderer Red Bull. Der 24-Jährige mag nach eigenem Bekunden die Farben. „Ob ich auch meinen Teamkollegen mag, das werde ich in ein paar Monaten sehen“, scherzte Sainz über den erst 19-jährigen Norris.

Youngster Norris weiß: „Liegt viel auf meinen Schultern“
Der ehemalige Ersatzfahrer Norris ist der jüngste Fahrer in der Geschichte des Rennstalls. „Es liegt viel auf meinen Schultern, viele Leute verlassen sich auf mich und Carlos.“ Der Weg zurück an die Spitze dürfte allerdings dauern. „Wir sind im Aufbauprozess, es wird eine Reise“, sagte Geschäftsführer Zak Brown. Der Wiederaufbau zieht sich bis zur obersten Management-Ebene: Mit dem Deutschen Andreas Seidl (zuletzt Leiter Langstreckenprogramm Porsche) stellte McLaren im Jänner einen neuen Teamchef vor.

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Spielplan
22.03.
23.03.
24.03.
29.03.
30.03.
Österreich - Regionalliga West
TSV St. Johann
15.00
SK Bischofshofen
Österreich - Bundesliga
SCR Altach
17.00
SV Mattersburg
TSV Hartberg
17.00
Wacker Innsbruck
SK Rapid Wien
17.00
Admira Wacker
Österreich - 2. Liga
SV Ried
18.30
SKU Ertl Glas Amstetten
SC Austria Lustenau
18.30
Floridsdorfer AC
Kapfenberger SV 1919
18.30
FC Liefering
BW Linz
18.30
WSG Wattens
SC Wiener Neustadt
18.30
FC Wacker Innsbruck II
SV Lafnitz
18.30
Young Violets FK Austria Wien
SK Vorwärts Steyr
18.30
SV Horn
Österreich - Regionalliga Ost
FC Stadlau
14.00
FC Mauerwerk
Österreich - Regionalliga West
SVG Reichenau
14.00
SV Wals-Grünau
FC Anif
15.00
SV Seekirchen
FC Dornbirn 1913
16.00
FC Kitzbühel
SV Grödig
16.00
FC Langenegg
Deutschland - Bundesliga
Borussia Dortmund
15.30
VfL Wolfsburg
Werder Bremen
15.30
1. FSV Mainz 05
SC Freiburg
15.30
Bayern München
Fortuna Düsseldorf
15.30
Borussia M'gladbach
1. FC Nürnberg
15.30
FC Augsburg
RB Leipzig
18.30
Hertha BSC
England - Premier League
FC Fulham
13.30
Manchester City
FC Brighton & Hove Albion
16.00
Southampton FC
FC Burnley
16.00
Wolverhampton Wanderers
Crystal Palace
16.00
Huddersfield Town
Leicester City
16.00
AFC Bournemouth
Manchester United
16.00
FC Watford
West Ham United
18.30
FC Everton
Spanien - LaLiga
FC Getafe
13.00
CD Leganes
FC Barcelona
16.15
Espanyol Barcelona
Celta de Vigo
18.30
FC Villarreal
Deportivo Alaves Sad
20.45
Atletico Madrid
Italien - Serie A
Udinese Calcio
15.00
FC Genua
Juventus Turin
18.00
FC Empoli
Sampdoria Genua
20.30
AC Mailand
Frankreich - Ligue 1
Olympique Marseille
17.00
SCO Angers
Portugal - Primeira Liga
Sporting Braga
16.30
FC Porto
GD Chaves
19.00
Sporting CP
CD Santa Clara
20.30
Vitoria Guimaraes
Benfica Lissabon
21.30
CD Tondela
Niederlande - Eredivisie
Willem II Tilburg
18.30
Fortuna Sittard
ADO Den Haag
18.30
Vitesse Arnhem
De Graafschap
19.45
Heracles Almelo
SC Heerenveen
20.45
SBV Excelsior
AZ Alkmar
20.45
FC Groningen
Belgien - First Division A
KV Kortrijk
18.00
Royal Mouscron
KV Oostende
20.00
AS Eupen
Union Saint-Gilloise
20.00
Cercle Brügge
SV Zulte Waregem
20.00
Waasland-Beveren
KRC Genk
20.30
RSC Anderlecht
Griechenland - Super League
Apo Levadeiakos FC
16.15
PAS Giannina FC
Lamia
18.00
Panionios Athen
AE Larissa FC
18.30
Asteras Tripolis
Russland - Premier League
FK Jenisej Krasnojarsk
09.30
FC Rubin Kazan
FC Dinamo Moskau
12.00
FC Lokomotiv Moskau
Republican FC Akhmat Grozny
14.30
FC Spartak Moskau
FK Rostow
17.00
FC Ural Jekaterinburg

Newsletter