06.03.2019 06:00 |

Kokos, Dinkel, Mandel

Das sind die besten Alternativen zu Weizenmehl

Weizenmehl ist das gängigste Mehl in unseren Breitengraden. Denn Weizen wächst in Österreich sehr gut, ist daher auch günstig und stellt die Basis für viele Nahrungsmittel da. Leider haben auch einige Menschen Glutenunverträglichkeiten oder essen aus anderen Gründen keinen Weizen. Daher haben wir uns auf die Suche nach Alternativen zu Weizenmehl gemacht. Sie werden erstaunt sein, welche Mehlsorten es sonst noch gibt. 

Weizen wird zu Unrecht von vielen Menschen als „schlecht“ oder ungesund" verteufelt. Denn Weizen steckt sogar voller gesunder Nährstoffe! Das Getreide ist reich an Eiweiß, Ballaststoffen und komplexen Kohlenhydraten. Daher können Sie ruhig täglich eine Scheibe Brot oder auch eine Semmel essen. Lediglich Produkte, in denen Weizen stark verarbeitet vorkommt, sollten nicht allzu oft konsumiert werden. Denn hier kommen oft noch Zucker und Fette dazu, die dem Organismus zu schaffen machen. Halten Sie sich auch lieber an Vollkornweizen, dieser enthält noch viele der ursprünglichen Inhaltsstoffe, Vitamine und reichlich Ballaststoffe. 

Nun gibt es auch Menschen mit Zöliakie, einer Glutenunverträglichkeit, bei der während des Verzehrs von Gluten, einem Klebereiweiß, die Dünndarmschleimhaut geschädigt wird. Betroffene sollten daher auf alternative Mehle oder Pseudogetreide umsteigen. Lesen Sie, woraus Sie Kuchen, Kekse und Brot sonst noch backen können. 

Kokosmehl 

Dabei handelt es sich um das getrocknete und gemahlene Fleisch der Kokosnuss. Es ist gluten- und cholesterinfrei und wirkt sich nicht negativ auf den Blutzuckerspiegel aus. Perfekt zum Backen von Kuchen und Keksen aller Art!

Bio Kokosmehl 

Inhalt: 1000 kg
Preis: 9,80€
Hier geht‘s zum Bio Kokosmehl.

Bio Kokosmehl

Inhalt: 1000 g
Preis: 5,39€
Hier geht‘s zum Bio Kokosmehl.

Kokosmehl

Inhalt: 500 g
Preis: 7,80€
Hier geht‘s zum Kokosmehl.

Mandelmehl 

Dieses entsteht bei der Gewinnung von Mandelöl. Die Nüsse werden gepresst, die übrige Masse zu einem Nussmehl gemahlen. Mandelmehl schmeckt nicht nur gut, sondern enthält auch noch wertvolle Omega-3-Fettsäuren, reichlich Eiweiß und kaum Kohlenhydrate. Daher ist es vor allem bei Low-Carb-Diäten sehr beliebt. 

Bio Mandelmehl

Inhalt: 400 g
Preis: 11,40€
Hier geht‘s zum Bio Mandelmehl.

Mandelmehl naturbelassen

Inhalt: 1000 g
Preis: 13,49€
Hier geht‘s zum Mandelmehl.

Hanfmehl 

Durch die Vermahlung von Hanfsaat entsteht feines Hanfmehl. Es weist einen leicht nussigen Geschmack auf und ist reich an Ballaststoffen, Eiweiß und Mineralien. Diese exotische Mehlsorte eignet sich sehr gut für Glutenallergiker, um Brot oder anderes Gebäck zu backen. 

Bio Hanfmehl 

Inhalt: 1000g
Preis: 9,99€
Hier geht‘s zum Hanfmehl.

Bio Hanfmehl vegan 

Inhalt: 500 g
Preis: 8,90€
Hier geht‘s zum Bio Hanfmehl.

Buchweizenmehl 

Buchweizen ist ein Pseudogetreide, welches eher einer Wildpflanze, als normalem Getreide ähnelt. Es enthält besonders hochwertig zusammengesetztes Eiweiß, ist reich an B-Vitaminen und Eisen. In gemahlener Form eignet sich Buchweizen hervorragend für Palatschinken und Gebäck aller Art. 

Buchweizenmehl

Inhalt: 6 x 500 g
Preis: 13,74€
Hier geht‘s zum Buchweizenmehl.

Buchweizenmehl 

Inhalt: 6 x 500 g
Preis: 20,94€
Hier geht‘S zum Buchweizenmehl.

Lupinenmehl

Bei Lupinen handelt es sich um eine Pflanzengattung, die zu den Hülsenfrüchten gehört und daher einen sehr hohen Eiweißanteil aufweist. Lupinen sind sehr gesund, liefern Vitamin A, Vitamin B1 und reichlich Mineralstoffe. Lupinen gibt es übrigens auch als Samen oder als Nahrungsergänzungsmittel. 

Inhalt: 500 g
Preis: 6,99€
Hier geht‘s zum Lupinenmehl.

Kichererbsenmehl 

Dieses wird aus rohen, gemahlenen Kichererbsen hergestellt und eignet sich ideal zur Herstellung von Falafel. Es ist reich an Eiweiß, kohlenhydratarm und glutenfrei. 

Inhalt: 500 g
Preis: 3,49€
Hier geht‘s zum Kichererbsenmehl.

Teffmehl 

Teff ist auch bekannt als Zwerghirse und wird vor allem in Afrika zum Backen verwendet. Die kleinen Körner befinden sich in den Halmen der Teffpflanze, die zu den Süßgräsern gehört. Diese Samen werden dann zu Mehl vermahlen und zum Brotbacken verwendet. Teff ist äußerst gesund, da es reichlich Mineralstoffe wie Calcium, Eisen und Magnesium enthält. 

Inhalt: 2 x 400g
Preis: 8,98 €
Hier geht‘s zum Teffmehl.

Maismehl 

Maismehl ist zwar glutenfrei, enthält aber kaum Eiweiß. Daher eignet es sich zum Backen nur in Kombination mit eiweißhaltigeren Mehlsorten. Zum Binden von Saucen eignet sich diese Mehlsorte allerdings sehr gut. Maismehl ist reich an Vitamin A, C, E und B-Sorten. Daraus können Sie zum Beispiel köstliche Palatschinken oder auch das amerikanische „Cornbread“ backen. 

Inhalt: 5 x 1000g
Preis: 8,25€
Hier geht‘s zum Maismehl.

Hafermehl

Ob gemahlen oder in Flockenform. Hafer ist in jedem Fall echtes Superfutter! Das Getreide ist reich an Eiweiß und komplexen Kohlenhydraten, gleichzeitig sehr cholesterinarm. Reichlich Ballaststoffe sorgen für ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. Hafermehl eignet sich perfekt für die Zubereitung von Keksen, Kuchen oder Brot.  

Inhalt: 350 g
Preis: ab 2,78€
Hier geht‘s zum Hafermehl.

Hirsemehl (Braunhirse gemahlen)

Braunhirse wird meist nicht in körnerform, sondern in Form von Mehl angeboten. Durch das Mahlen werden die Randschichten der Braunhirse so zerkleinert, dass die Inhaltsstoffe gut verfügbar und verdaulich sind. Braunhirse kann zum Backen verwendet, sollte aber mit anderen Mehlsorten gemischt werden. Besser eignet sich gemahlene Braunhirse als Topping für Müslis oder Joghurt. Braunhirse gilt als hervorragende Silicium-Quelle, ist reich an Mikronährstoffen und komplett glutenfrei. 

Inhalt: 1000g
Preis: 10,39€
Hier geht‘s zum Hirsemehl.

Weißes Reismehl

Reismehl wird vorrangig aus Bruchreis, meistens Langkornreis hergestellt und ist eine tolle glutenfreie Alternative zu Weizenmehl. Damit backen Sie nicht nur köstliche Reiskuchen, sondern können es auch zu Reispapier verarbeiten. Reismehl ist extrem nährstoffreich, fettarm und enthält komplexe Kohlenhydrate, die vor allem für Sportler relevant sind. 

Inhalt: 500 g
Preis: ab 4,59€
Hier geht‘s zum Reismehl.

Vollkorn-Quinoamehl

Quinoa wird seit einigen Jahren als Superfutter gefeiert. Nicht ohne Grund, denn immerhin enthält das Pseudogetreide reichlich Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe. Quinoa kann gemahlen auch gut zum Backen verwendet werden, allerdings sollte man es stets mit einer anderen Mehlsorten, wie etwa Vollkornmehl mischen, um eine bessere Konsistenz zu erlangen. 

Inhalt: 500 g
Preis: 12,39€
Hier geht‘s zum Vollkorn-Quinoamehl.

Dinkelmehl 

Dinkel ist reich an Eiweiß und essentiellen Aminosäuren wie Phenylalanin und Tryptophan. Letzteres wirkt sich positiv auf unsere Stimmung aus - nicht umsonst gilt Dinkel als Glücklichmacher. Dinkelmehl eignet sich perfekt für Backwaren aller Art. Ob Kekse, Kuchen oder Brot - wir zählen Dinkel zu unseren Top-Mehlalternativen.

Inhalt: 4 x 1000g
Preis: 15,96€
Hier geht‘s zum Dinkelmehl.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter