21.01.2019 14:15 |

Schwertransport

Transformator ist nun am Weg nach Völkermarkt

Ein 300 Tonnen schwerer Transformator wird Montag vom Bahnhof Grafenstein zum Umspannwerk der Austrian Power Grid AG (APG) nach Obersielach gebracht. Der 80 Meter lange Schwertransport stellt die Beteiligten vor eine logistische Herausforderung; speziell in den Kreisverkehren.

Montagnachmittag ist der 300 Tonnen schwere Mega-Transformator am Bahnhof in Grafenstein angekommen.

Ein Expertenteam wird für den Weitertransport des Schwertransporters sorgen. 650 Pferdestärken werden den 80 Meter langen „Riesen“ die 26 Kilometer lange Strecke nun entlang ziehen. Dafür mussten vorher alle Brücken sowie Kreisverkehre geprüft werden. Gefahren wird über die Packer Straße nach Völkermarkt bis zum Umspannwerk in Obersielach.

Dort wird der 3,5 Millionen Euro teure Trafo in den nächsten Wochen aufgebaut.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter