21.01.2019 12:18 |

Geschichtswerk:

„Vergängliche Schatten in den Uhudler Bergen“

Zahlreiche Zeitzeugen und ehemalige Frontsoldaten, welche inzwischen schon verstorben sind, leben in den Erinnerungen von Erfolgsautorin Christine Feichtinger weiter. Der neue Roman der Punitzerin soll nun mit Liebe und Krieg zum Erfolg führen

Das erste Werk von Christine Feichtinger aus Punitz erschien im Jahre 2002 unter dem Pseudonym „Christiane Feichtl“. Seit der damaligen Zeit ist die Erfolgsautorin jedoch wieder mit ihrem richtigen Namen in der Literatenwelt unterwegs, und das ziemlich erfolgreich. Das neue Werk „Vergängliche Schatten in den Uhudler Bergen“ versucht mit historischen Erzählungen über Krieg und Liebe zu brillieren.

„Die Handlung dreht sich um den jungen Frontsoldaten Karl Ertl, der im März 1945 nach einem Lazarettaufenthalt ins Südburgenland heimkehrt“, so die Autorin. „Sehr spannend“, heißt es.

Josef Poyer, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Gewaltige Bedingungen
Speed-Ass Mayer schwärmt vom „Ende der Welt“
Video Wintersport
Vor Duell mit dem LASK
Neben viel Respekt hat Brügge plötzlich Vorteil
Fußball International
Warum es alle wollen
Die meistverkaufte Kosmetik ...
Adabei
Das Sportstudio
LASK winkt Mega-Prämie und ManUnited stolpert
Video Show Sport-Studio
VAR, CL-Hymne und Co.
Viele Premieren für das stolze Fußball-Linz!
Fußball International
Mutter angeklagt:
An Spritzenpumpe für Tochter (2) manipuliert?
Oberösterreich
Burgenland Wetter
21° / 31°
heiter
19° / 32°
heiter
20° / 31°
heiter
21° / 31°
wolkig
20° / 31°
heiter

Newsletter