07.01.2019 16:05 |

Endlich!

Zwei Hubschrauber in der Obersteiermark im Einsatz

Zwei Maschinen des Bundesheeres führten Montagnachmittag von Aigen im Ennstal aus Versorgungs- bzw. Erkundungsflügen durch. Eine Alouette III war in Richtung der abgeschnittenen Radmer im Bezirk Leoben losgeflogen. Der Helikopter soll dringend benötigte Sauerstoffflaschen für einen Patienten in der Ortschaft Radmer bringen, dessen Vorrat am Mittwoch zu Ende geht.

Die zweite Alouette III flog laut Oberst Gerhard Schweiger vom Militärkommando Steiermark in Richtung Johnsbach im Gesäuse (Bezirk Liezen), um bei der gesperrten Bundesstraße 146 eine Erkundung der Lawinenlage durchzuführen. Beide Maschinen versuchten von den Meteorologen lokal vorhergesagte Wolkenlöcher zu nutzen. (Lesen Sie hier eine Reportage vom Fliegerhorst.)

Hoffen auf Wetterfenster
Da bis Freitag keine wesentliche Wetterbesserung absehbar ist, müssen ähnliche Einsätze auch in den kommenden Tagen kurzfristig anlaufen: „Wir müssen Aufhellungen in der Wolkendecke rasch erkennen und ausnützen. Ob dann auch tatsächlich geflogen und das Risiko eingegangen wird, entscheidet letztlich der Pilot“, sagte Schweiger.

Der Bedarf von Erkundungsflügen sei jedenfalls erheblich, um die Lawinen-Situation richtig einzuschätzen. Je länger die angespannte Schneelage andauert, desto wichtiger werden auch Versorgungsflüge.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Steiermark Wetter
12° / 18°
stark bewölkt
12° / 16°
leichter Regen
12° / 18°
bedeckt
14° / 18°
einzelne Regenschauer
10° / 15°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter