Weihnachts-Drama

Inter-Ultra nach Fan-Schlägerei überfahren - tot!

Nach dem Tod des Polizisten Filippo Raciti nach dem Spiel Catania gegen Palermo 2007, nach dem Tod vom Napoli-Fan Ciro Esposito vor dem Spiel gegen Roma (2014) und nach dem Tod von Parma-Fan Matteo Bagnaresi (Juventus - Parma 2008) kam jetzt die nächste tragische Episode im italienischen Fußball: Daniele Belardinelli starb - einen Tag, nachdem er bei den Schlägereien zwischen Inter- und Napoli-Ultras von einem Mini-Bus überfahren wurde. 

Danile Belardinelli, der 35-jährige Inter-Fan, der bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen Fans von Inter Mailand und Napoli von einem Mini-Bus überfahren worden war, ist am Donnerstag im Krankenhaus gestorben. Dies bestätigte auch die Mailänder Polizei. An der Schlägerei in der Nähe des San-Siro-Stadions sollen etwa 60 Personen beteiligt gewesen sein. Neben Belardinelli wurden auch vier Napoli-Fans mit Stichwunden ins Krankenhaus gebracht. 

Schläger und Stange
Der später gestorbene Fan gehörte nach Polizeiangaben zu einer Gruppe, die ein Fahrzeug mit Neapel-Anhängern mit Schlägern und Stangen angegriffen hatten.

Sperre der Inter-Kurve bis März 2019
Als Reaktion auf die Tragödie werden die Auswärtsfahrten in Italien wohl wieder verboten werden. Der Polizeichef von Mailand, Marcello Cardona sprach von drei verhafteten Personen (Inter-Ultras) und von einer möglichen Sperre der Inter-Kurve bis zum 31. März 2019. Außerdem sollen die Auswärtsfahrten der Inter-Fans bis zum Ende der Saison verboten werden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 03. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.