24.12.2018 06:06 |

Zehntausende erwartet

Papst Franziskus zelebriert jährliche Christmette

Papst Franziskus feiert zu Weihnachten die alljährliche Christmette im Petersdom in Rom. Zu dem Gottesdienst mit dem Katholikenoberhaupt werden am Montag Zehntausende Gläubige in der größten Papstbasilika und am Petersplatz erwartet. Den traditionellen päpstlichen Segen „Urbi et Orbi“ spendet der Pontifex am ersten Weihnachtstag.

Kurz vor Weihnachten hat Papst Franziskus seinem Vorgänger Benedikt XVI. einen Besuch abgestattet. Das Katholikenoberhaupt habe dem emeritierten Papst am Freitag im Kloster „Mater Ecclesiae“ Frohe Weihnachten gewünscht, teilte der Vatikan mit. 

Weihnachten in Bethlehem
Bei Weihnachtsfeierlichkeiten in Bethlehem werden am Montag zahlreiche Christen erwartet. Die traditionelle Weihnachtsprozession kommt aus Jerusalem in den kleinen Ort im Westjordanland, der als Geburtsort Jesu verehrt wird.

Das israelische Tourismusministerium rechnet über die Weihnachtstage mit rund 150.000 christlichen Touristen. Das Oberhaupt der katholischen Kirche im Heiligen Land, Pierbattista Pizzaballa, zelebriert die Mitternachtsmesse in Bethlehem.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter