Do, 17. Jänner 2019

23 Mill. € investiert

11.12.2018 11:25

Feiertag in Seefeld: Schmuckstück Bahnhof fertig

Die Nordische Ski-WM kann kommen! 200.000 Besucher werden erwartet und ein Großteil davon soll über Seefelds  neuen  Mobilitäts-Knotenpunkt anreisen. 22,8  Millionen € ließen sich ÖBB, Land Tirol und Gemeinde Seefeld den Um- und Neubau kosten.  „Die Investitionen haben sich mehr als gelohnt“, sagte LH Günther Platter.

„Der WM-Bahnhof Seefeld macht Bahnfahrer zu Siegern“, freuten sichdie ÖBB-Verantwortlichen von Infrastruktur-ChefFranz Bauer abwärts. Und auch LH Platter und Vize Ingrid Felipe waren sich sicher: „Ein nachhaltiges Projekt mit Mehrwert.“

Besonders groß ist die Freude in Seefeld, das selbst 3,8 Millionen € beisteuerte. Schließlich haben Bund und Land der Gemeinde einen 22,8-Mill.-€-Bahnhofhingestellt und auch den Vorplatz gleich mitgestaltet. dieser war Durchzugsstraße, jetzt ist er Fußgängerzone.

„Ich freue mich sehr über unseren neuen, zeitgemäßen und barrierefrei zugänglichenBahnhof. Dieser wertet das Erscheinungsbild unserer Gemeinde deutlich auf“, sagte BM Werner Frießer anlässlich der offiziellen Eröffnung gestern mit etwa 100 geladenen Gästen.

Denkmalschutz des Bahnhofsgebäudes und Umbau unter laufendem Betrieb verlangten den Anrainern in den letzten eineinhalb Jahren einiges ab: „Für das Verständnis der Anrainer und Bahnkunden bedanken sich die ÖBB ausdrücklich“, sagte Vorstand Franz Bauer.

Schneegestöber ließ gestern schon Vorfreude aufkommen: „Seefeld wird seinem Ruf als Mekka des Nordischen Skisports gerecht werden!“, meinte der Landeshauptmann.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Aktuelle Schlagzeilen
Das Sportstudio
England-Gerücht um Stöger & Wengens Beinahe-Crash
Video Show Sport-Studio
Für akute Hilfe
Regierung kündigt Frauen-Notrufnummer an
Österreich
Transfergerücht
Grillitsch zu Tottenham? „Hoffenheim ist super!“
Fußball International
Raus aus den Federn
Auf geht‘s zur extrem stylischen Pyjamaparty!
Beauty & Pflege
Tirol Wetter
-2° / 4°
Schneeregen
-3° / 3°
Schneeregen
-4° / 2°
Schneeregen
-2° / 3°
Schneeregen
-3° / 2°
Schneeregen

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.