Fr, 14. Dezember 2018

Unfall in Dunkelheit

06.12.2018 13:05

Joggerin (38) von Güterzug erfasst und getötet

Dramatischer Unfall am Mittwochabend im Wiener Bezirk Leopoldstadt: Eine 38-jährige Joggerin überquerte die Gleise und wurde von einem Güterzug erfasst. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät.

Gegen 17.30 Uhr wollte die Sportlerin die Gleise am Handelskai ungefähr auf Höhe der Hausnummer 222 überqueren. Dabei dürfte sie den herannahenden Güterzug übersehen bzw. überhört haben.

Der Lokführer leitete laut Polizei noch eine Notbremsung ein, konnte einen Zusammenstoß aber nicht mehr verhindern. Die 38-Jährige starb noch an Ort und Stelle an ihren schweren Verletzungen. Die betroffene Bahnstrecke war etwas mehr als zwei Stunden gesperrt.

 krone.at
krone.at
Wien
Aktuelle Schlagzeilen
Zehner-Meisterschaften
Formatänderung der Regionalliga West beschlossen!
Fußball National
0:2 gegen Wolfsburg
Nürnberg verliert wieder, Margreitter spielt durch
Fußball International
Adler disqualifiziert
Stefan Kraft Zweiter der Engelberg-Qualifikation!
Wintersport
„Dunkelrote“ Karte
Quaresma rastet nach Katz-und-Maus-Spiel aus!
Fußball International
Zeugnis für Österreich
EU-Vorsitz: Großes Lob aus Brüssel, Kritik von SPÖ
Österreich
U-Haft verhängt
Terrorverdacht: Geprügelte Frau verpfeift Gatten
Niederösterreich
Olympia-Dritte im Pech
Schwere Verletzung! Schock um ÖSV-Lady Gallhuber
Wintersport
Goalie-Schicksal
Sahin-Radlinger kehrt zu Hannover 96 zurück
Fußball International

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.