06.12.2018 05:55 |

Verruchte Geschenke

Paltrow will das Sexleben ihrer Fans neu entfachen

Gwyneth Paltrow hat jede Menge Ideen für ein richtig „verruchtes Wochenende“. Die 46-jährige Schauspielerin hat für ihre Lifestyle-Marke Goop eine etwas gewagte Kollektion aus verschiedenen Sexartikeln, die erst ab 18 Jahren erhältlich sind, zusammengestellt.

Das Angebot reicht von einem 70-Euro-Massageöl bis zu einem 24-Karat-Dildo namens Olga, der sich auf rund 2730 Euro beläuft. Manche der verruchten „Kleinigkeiten“ sind über ihre Website zu kaufen, andere hat sie in ihrem Pop-up-Laden im Angebot.

Sexleben neu entfachen
Auf der Website heißt es, dass die Produkte, die einen Gesamtwert von 3750 Euro haben, ein Must-have seien. Das Besondere: „Die fünf völlig schadstofffreien Artikel sind ein Garant, um das Sexleben neu zu entfachen.“

Für Frauen empfiehlt sie übrigens das Fotobuch „Porn for Women“ mit Abbildungen von Männern beim Staubsaugen, Kochen, Zuhören oder beim Raustragen des Mülls. Wermutstropfen: Das Buch ist bereits ausverkauft.

Modelinie auch für große Größen
Außerdem hat sich der „Iron Man“-Star mit dem Modelabel Universal Standard zusammengetan, um Mode für jede Frau anzubieten. Die Größen gehen bis Größe 44 und die Linie umfasst fünf Kleidungsstücke, darunter ein Kleid, ein Overall, ein Caban und eine Smokingjacke mit dazu passenden Hosen.

Die Preise liegen zwischen 210 Euro und 365 Euro - und dies ist das erste Mal, dass Goop Größen über 40 anbietet.

Die Schauspielerin enthüllt in einem Statement, dass das Ziel der Linie darin besteht, die Konversation hinsichtlich eines positiven Körperbewusstseins in den Mittelpunkt zu stellen und sich darauf zu konzentrieren, Frauen zu helfen, Entscheidungen zu treffen, die ihnen ein gutes Gefühl vermitteln. Außerdem sagt sie: „Goop ist eine Wellness-Website. Unser Fokus liegt auf der Unterstützung von Frauen. Sie sollen sich bei der Auswahl ihrer Entscheidungen gut fühlen und Scham aus ihrem Leben verbannen, unabhängig davon, ob dies mit Sex, Alter oder Stress zusammenhängt.“

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Deutlicher 5:0-Erfolg
Weissman mit Viererpack! WAC paniert Mattersburg
Fußball National
Aufsteiger punktet
WSG Tirol holt überraschend Remis beim LASK
Fußball National
Knapper Liverpool-Sieg
Trotz Mega-Torwartpatzer: Klopp schlägt Hasenhüttl
Fußball International
Deutsche Bundesliga
BVB ballert sich an Spitze - auch Glasner jubelt!
Fußball International
Nach Stotterstart
Es brodelt! Kabinen-Ärger & Geldstrafe bei Bayern
Fußball International
Völlig verrückt
Skurriler Werbespot mit Ronaldo sorgt für Aufsehen
Fußball International
Nach Messi-Fehlen
Barcas Albtraumbeginn: Auch Suarez fällt lange aus
Fußball International
Entscheidung gefallen
Sane-Transfer? Jetzt kommt klare Bayern-Ansage
Fußball International
Polizist attackiert
Frequency: Kalte Nächte machen Fans zu schaffen
Niederösterreich
Wende in Seifenoper
Zidane verspricht: „Wenn Bale bleibt, spielt er“
Fußball International

Newsletter