14.11.2018 14:25 |

Suche nach Angreiferin

Ketchup fehlte: Frau würgt McDonald‘s Mitarbeiter

Eine Frau ist einem McDonald‘s-Restaurant in Kalifornien ausgerastet und hat in der Küche einen Angestellten attackiert. Der Grund für ihren Wutanfall: Fehlendes Ketchup. Überwachungskameras filmten den Angriff - siehe Video oben.

In einem McDonald‘s-Restaurant im US-Staat Kalifornien ist ein Streit um Ketchup eskaliert. Eine Kundin hatte nach Angaben der Polizei von Santa Ana die McDonald‘s-Filiale durch den Hintereingang betreten und nach Ketchup gefragt. Als die Lokalmanagerin sagte, sie dürfe sich in diesem Bereich nicht aufhalten, wurde die junge Frau demnach aggressiv. Sie schlug und würgte das Opfer.

Auf am Dienstag (Ortszeit) veröffentlichten Bildern einer Überwachungskamera ist zu sehen, wie die Frau den Kopf der Restaurantmanagerin gegen eine Getränkemaschine schlägt. Der Ketchup-Streit ereignete sich bereits Ende Oktober, die Polizei sucht nach der Verdächtigen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen