Di, 20. November 2018

1. Landesliga

22.10.2018 09:49

„Heimkehr“ ging voll in die Hose

Pfarrwerfen bezwang Tamsweg im Keller-Derby auf eigener Anlage. Schlusslicht FC Hallein feierte ersten Sieg unter Neo-Coach Hajek. Henndorf rettete nach Trainerwechsel spätes Remis in St. Michael.

Die Teams aus dem Tabellenkeller rücken wieder näher zusammen. Der FC Hallein fuhr beim 2:0 gegen Grödig 1b den ersten Sieg unter Coach Hajek ein. Pfarrwerfen behielt indes im Kellerderby gegen Tamsweg die Oberhand und gewann am Sonntag knapp mit 1:0. Erst im Juni hatten die Lungauer just auf der Pfarrwerfener Anlage die 1. Landesliga-Rückkehr in der Relegation gegen Faistenau geschafft. Doch die „Heimkehr“ gestaltete sich für die dezimierte Crew von Coach Antretter nicht so wie erwartet. „An das habe ich gar nicht gedacht. Nur der Sieg hätte gezählt“ , meinte der Trainer. Für Nachzügler Pfarrwerfen waren es auch wichtige Punkte im Abstiegskampf. „Wir sind geduldig geblieben“ , freute sich Sektionsleiter Feige.

Frischer Wind half
Henndorfs Vorstand und Ex-Trainer Schimpl gehen seit Donnerstag getrennte Wege. „Es hat leider nicht mehr so gefruchtet wie am Anfang“ , verriet Interims-Coach Sebastian Lindlbauer, der bis Winter mit Markus Grössinger und seinem Bruder Mario Lindlbauer die Trainerrolle übernimmt. Bacher rettete den Wallerseern beim 2:2 in St. Michael in letzter Minute das Remis. Gabriel Matlaschek

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
„Ich habe überlebt“
Nach Horror-Crash: Flörsch meldet sich zurück
Motorsport
Talk mit Katia Wagner
Hass und Sex - ist das Internet außer Kontrolle?
Video Show Brennpunkt
Wegen Scheich-Deal
Ex-Boss Blatter: „Infantino missbraucht die FIFA“
Fußball International
Rekord-Sponsoring
Sturm beendet Geschäftsjahr mit 350.000 Euro Plus
Fußball National
OeNB-Boss verärgert
Bankenaufsicht geht von Nationalbank an FMA
Österreich
„Prorussische Haltung“
USA teilen wegen FPÖ weniger Geheiminfos
Österreich
Ermittlungen laufen
Wettbetrug? Liverpool-Star Sturridge im Fokus
Fußball International
Rutschiges Vergnügen
Auch Vierbeiner wollen manchmal einfach nur Spaß
Video Viral

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.